Schreibstil verbessern, wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest selbst viele Texte von guten Autoren -am besten auch aus verschiedenen Genres- lesen. Auch wenn es dir dabei nicht direkt auffällt, nimmst du doch viel vom Stil des Autos unterbewusst auf.

Daneben ist viel selber schreiben wichtig. Schreibe doch mal eine Geschichte, führe ein Tagebuch oder schreibe einen Zeitungsartikel über ein Thema, das dich interessiert. Versuche dann dabei auf deine Formulierungen zu achten. Denke über jeden Satz, den du schreiben willst, ruhig kurz nach und versuche dir vorzustellen, wie du das, was du sagen möchtest auch anders ausdrücken könntest.

Das ganze bedarf natürlich recht viel Zeit. Ein guter Schreibstil muss sich entwickeln und kommt nicht von heute auf morgen.

Wenn du nicht gerade einen Zeitungsbericht schreibst, ist es gut Adjektive zu verwenden, dann kann sich der Leser besser vorstellen, was du meinst. Beschreibe z.B. Orte nicht zu ausführlich, sonst beginnt man, den Text zu überfliegen und außerdem soll man ja auch der eigenen Fantasie ein bisschen Spielraum lassen!

Du kannst auch Wörtersammlungen anlegen, um nicht immer die selben Wörter zu benutzen!

Ansonsten einfach viele, viele Bücher lesen :)

Also ich würde sagen dass kommt zum Teil mit der Zeit...also durch übung. Je mehr man schriebt desto öfter "trainiert" man seinen Schreibstyl...

Erwarte aber nicht dass du nach kürzester Zeit schrieben kannst wie Leonardo Da Vinci Malte :D

Vorallem hat jeder seinen eigenen Schreibstyl... das mit der Leserlichkeit is wiederum ne andere Sache...

genau das war auch mein Problem... Ich finde meinen Schreibstyl sehr schön doch als Linkshänder verschiert man sehr leicht...

Lösung:

  1. Keinen billig Kulli benutzen... ich habe extra Stifte für mich gekauft. Muss nicht teuer sein. Die normalen Kullis gehen gar nicht bei mir. Sonst siher meine Schrift aus wie ein verunglücktes Ölgemälde :DD

  2. Den Stift anders halten. Ich habe den Stift früher ganz normal gehalten. Also Hand links - Stift weiter Rechts. Doch ich setzt nun die Hand entweder fast garnicht mehr aufs Papier oder nur noch leicht nach oben hin versetzt. Das bezweckt dass ich nicht mit de Hand an die frische Tinte komme und vershcmiere...

Die Tpps solltest du mal ausprobieren wenn du Linkshänder bist...

Falls du ein Rechtshänder bist kann ich dir das mit der Hand-Ansetzung auch mal empfehlen auszuprobieren...

Versetz einfach mal deine Hand etwas nach oben oder nach unten und schau mal wie du dann schreibst ;)

Wenn dein Problem aber einfach das ist, dass man es schwer lesen kann... da kannst du beruhigt sein. Bei mir war einer in der Klasse da konnte keiner lesen was er schrieb... mit der Zeit ging das weg. Übung macht den Meister ;) Und schreib niemlas unter Zeitdruck! schreib immer schön lässig... ausser bei Diktaten und Aufsätzen ;DD

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem etwas zu üppig geratenem Kommentar weiterhgelfen :D

Gruß,

FargeBoy :DD

Lies einige Bücher, da hat jeder seine eigene Art zu erzählen und du wirst merken, was du am besten lesen kannst und was sich weniger gut lesen lässt. Irgendwann geht das dann in dich über und du wirst anders schreiben. Du kannst auch Hörbücher hören, wenn man etwas immer in einer guten Sprache gesagt bekommt, dann geht das sicherlich in einen über. Probiere das einfach mal, ich denke schon, das man damit was erreichen kann.

bücher lesen,. und zwar "schwere kost", also nicht nur leichte romane, sondern auch literatur. meine empfehlung: jane austen......die müssen sehr viel zeit früher gehabt haben. so lange sätze und eine wortwahl.......die reden immer um den heißen brei,ohne wirklich auf den punkt zu kommen. aber.......es ist herrlich und man lernt dabei. nimm "stolz und vorurteil"........buch voller herzschmerz und happy end !

Laucoolster 23.08.2012, 22:38

Oder

Der Name des Windes - Patrick Rothfuss

Der ist auch mehr auf Schreibstil bedacht ;)

0

Also ich finde, es ist gut, wenn man selber Bücher liest. Da bekommt man automatisch andere Schreibstile mit und behält sich die, die einem gefallen und prägt sich auch ein.

http://www.buch-schreiben.net

Diese Seite bietet viele Hilfen, die ist wirklich Genial und die Leute sind alle sehr hilfbereit. Dort sind neue Autoren immer willkommen :)

Was möchtest Du wissen?