Schnee Rente Klage?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das OLG Hamm hat mit Urteil 4 U 22/06 vom 18.01.2007 die Schadensersatzpflicht den Initiator der "Sicherheits-Kompakt-Rente" Gernot Schnee zum Schadensersatz verurteilt! Zudem hat das Landgericht Bamberg mit Urteil 2 O 82/08 und 2 O 88/08 vom 28. 1. 09 die Clerical Medical Versicherungsgesellschaft wegen ihr zuzurechnender Falschangaben der Vermittler zu Schadensersatz verurteilt! Die Urteile sind vom OLG Bamberg bestätigt worden und mittlerweile rechtskräftig.

Herzlichen Dank für diese Mitteilung, so können wir das mal unserem Anwalt vorlegen! Sie haben mir sehr geholfen.

0
@uptsk

Recht haben, und Geld bekommen sind unterschiedliche Dinge.

0
@uptsk

Seit wann muss man einem RA Urteile zuarbeiten ? Dafür gibts bei RAs Datenbänke und für solche Recherchen werden die auch bezahlt. Wieso kennt Euer Anwalt diese Urteile nicht ?

0
@Candlejack

Keine Ahnung. Der wartet meines Erachtens schon viel zu lange. Kommende Woche haben wir einen Termin bei ihm und dann muß die ganze Sache mal vorangetrieben werden.

0
@DerHans

Richtig, nur es gibt Urteile (in der Zwischenzeit) die für die Anleger entschieden haben.

0

Die Rechtsanwälte wollen immer nur das Beste........ Ich würde es mit der aktiven Verhandlung mit den finanzierenden Banken versuchen und mich professionell begleiten lassen. Ich selbst habe damit gute Erfolge erzielt und habe mich von einer früheren leitenden Bankmitarbeiterin begleiten lassen, nachdem die Ansprachen an die Kreditinstitute unter Zuhilfenahme von Rechtsanwälten gescheitert waren. Wer Konkretes erfahren möchte, kann mich gerne unter meiner email Adresse nuk54@freenet.de ansprechen. Auf jeden Fall würde ich nicht unfreiwillig bis 80 arbeiten...

Auch wenn Ihre Frage schon lange her ist, so doch heute noch eine Antwort. Ich habe 2002 auch eine "tolle" Schnee Rente gekauft. Ich hielt das damals für die beste Anlage unseres Lebens und habe ein Darlehen von cd. 550.000.-- aufgenenommen. Das Ende vom Lied heute: Ich stand/stehe kurz vor dem Ruin und muss meinen geplanten Ruhestand auf unbestimmte Zeit verschieben. Meine Klage gegen Schnee als Vermittler/Initiator ist nach 4 Monaten nun gescheitert. Ich habe vor Klageeinreichung mit 4 Anwälten gesprochen. Alle wollen unglaubliche Honorare haben. Ich habe den Eindruck, dass die meisten Anwälte hier nur auf einen gewinnbringenden Zug aufspringen, ohne das ausreichende Fachwissen in dieser speziellen Materie zu haben. Nun habe ich mich für den "falschen" Rechtsbeistand entschieden, der zwar immer zeitnah seine Rechnung geschickt hat, aber vor Gericht gegen Schnee´s Anwalt gnadenlos untergegangen ist. Was mache ich nun? Ich habe mir einen anderen Anwalt aus München gesucht, der auch eine eigene Homepage über Geschädigte bei Rentenmodellen gegen CMI vertritt. Somit Klage ich nun gegen die Versicherung, da hier schon erfolgreiche Prozesse gelaufen sind. Wenn ich hier auch verliere? Dann wird mir nichts anderes übrigbleiben und ich arbeite bis ich 75-80 bin. Ob ich dann noch in der Praxis stehen kann? Keine Ahnung. Jedenfalls habe ich Angst vor der Zukunft, bin wütend über meine Anlage von damals und bin wütend über die ganzen Anwälte die nun mir das blaube vom Himmel versprechen und nichts halten. Tolles Leben mit 62 Jahren. Udo R.

Ich weiß, ich antworte spät, kann Ihnen jedoch heute nur mitteilen, dass wir in der Zwischenzeit klagen mit einem Anwalt in München. Die Chancen stehen nicht schlecht. Einen Teilsieg der Bank gegenüber haben wir schon, allerdings war es ein Vergleich, aber immerhin. Wie Sie jedoch schon gesagt haben, uns bzw. mir wird ganz übel, wenn ich an unsere Zukunft denke. Wir haben auch jahrelang uns eine gute Existenz aufgebaut und nun habe ich das Gefühl, so langsam fällt alles zusammen. Wir sind nun beide 57 Jahre alt und überlegen uns ernsthaft, ob wir nicht doch noch auswandern, sobald alle Kinder beim Studium sind. Sobald ich mehr über unseren Prozess weiß, werde ich Ihnen eine Mitteilung schreiben. Ihnen alles Gute und ich hoffe, dass weder Sie noch wir mit 75 arbeiten müssen. Alles Gute und bis irgendwann

0

Hallo, heute melde ich mich, wie versprochen, um Ihnen mitzuteilen, dass wir nächste Woche einen Gerichtstermin haben und unsere Aussichten sehr gut sind. Das BGH hat in der Zwischenzeit grundsätzliche Urteile gefällt. Hoffentlich haben Ihnen die Anwälte in München geholfen, denn unsere sitzen auch in München und wir waren gestern zu einem Infotag dort. Es waren die "Geschädigten" eingeladen und auf den neuesten Stand gebracht worden. Hört sich alles sehr positiv an. Hoffe, dass Sie in der Zwischenzeit auch ein paar Schritte weiter gekommen sind und Ihnen auch geholfen wird, damit Sie nicht auf dem Darlehen sitzen bleiben! Würde mich freuen, von Ihnen zu hören. Alles Gute!

0

Was haltet ihr von Continentale LifeLine Invest ® - Fonds-Rente (Tarif FR3)?

Hallo, was haltet ihr von LifeLine Invest ® - Fonds-Rente (Tarif FR3) der Continentale Versicherung?

Lt. der Versicherung kann man sogar zwischendurch während der Ansparphase Geld entnehmen, während die Versicherung forlaufend weiterläuft. Man kann die Versicherung aufgrund der guten Rendite ja für eine etwas längere Kapitalanlage nutzen oder was meint ihr?

...zur Frage

100.000€ bis 200.000€ auf Bank anlegen?!

hallo, ich hab das geld zwar nicht aber würde es trozdem wissen^^. Ich kenn mich mit konten und so nicht wirklich aus. Also, wenn man sich so um die 200.000€ ansparen würde und würde es anlegen wollen auf ein bankkonto, wird da war abgezogen oda so? muss man da iwelche gebüren zahlen oder andere abgaben? ich will ja geld bekommen, also das geld verzinzen lassen,damit ich im jahr einfach so gewinn machen kann. Wie macht man das am besten, das man nix abgeben muss und jedes jahr so viel wie möglich an zinsen bekommt?

...zur Frage

Welchen Riester-Fondssparplan empfehlt ihr?

...zur Frage

Welche Chancen und Risiken bieten Aktienfonds?

...zur Frage

Sinnvolle Geldanlage 25.000,- Euro

Hallo,

ich bin Freiberufler und habe ca. 25.000,- die ich, völlig risikolos, anlegen möchte. Ich zahle eine Wohnung ab. In 8 Jahren läuft die Zinsbindung ab. Sondertilgung nur 3.500,- pro Jahr möglich.

Soll ich das Geld in die Altersvorsorge (Mitglied im Versorgungswerk der Architekten und Ingenieure) stecken oder in einen laufenden Bausparvertrag und noch eine kleine Immobilie kaufen?

Danke!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen öffentlichen und betrieblichen Pensionsfonds und gibt es eine Liste aller öffentlichen deutschen Pensionsfonds?

Was genau sind öffentliche Pensionsfonds? Haben sie etwas mit der gesetzlichen Rentenversicherung zu tun? Inwiefern sind sie anders als betriebliche/private Pensionsfonds? Und gibt es eine Aufstellung aller deutschen öffentlichen Pensionsfonds?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?