Schlechte Noten begründen?

3 Antworten

Hallo,

Warum du schlechte Noten hast, musst du selber wissen.

Ich würde dir empfehlen, falls es überhaupt zu einem Vorstellungsgespräch kommt (viele Unternehmen gucken nämlich auf die Noten, wenn die nicht passen wirst du erst gar nicht eingeladen), bei der Wahrheit zu bleiben und nicht irgendwas zu sagen, das ein dir fremder User hier geschrieben hat.

In der Bewerbung brauchst du nicht weiter auf die Noten eingehen. Sollte man dich im Gespräch danach fragen, könntest du sagen, dass es dir im Homeschooling schwer fiel den Stoff allein bearbeiten zu müssen und ihr keine Hilfestellung bekommen habt. Zu Beginn waren die meisten Lehrer ja plötzlich regelrecht abgetaucht.

Welche " Begründungen" ausser - Faulheit , Desinteresse oder Dummheit willst du anbringen? Mit jeder "Begründung " schiesst du ein Eigentor...nimm lieber gewesene Gesundheitsprobleme- die jetzt vom Tisch sind und du wieder fleissig aktiv alles verbessern wirst...

Gutes Gelingen

Was möchtest Du wissen?