Hi,

1.+2. Normalerweise befindet sich neben der Zimmertür ein Schlitz, in den man die Hotel Karte stecken kann. Schon sollte man Licht haben.

3. Normalerweise muss man das nicht machen.

...zur Antwort

Hi,

wenn man das Abitur oder einen vergleichbaren Schulabschluss hat ist ein Medizinstudium (abhängig natürlich von den Noten, wenn man in Deutschland studieren möchte) möglich.

Auch wäre es möglich mit einer abgeschlossenen Ausbildung im medizinischen Bereich und mehreren Jahren Berufserfahrung über die Quote der beruflich Qualifizierten einen Studienplatz zu bekommen.

Ebenfalls mit dem Meistertitel wäre dies möglich, denn der Meister wird dem Abitur als gleichwertig angesehen.

Das Fachabitur oder ein Abschluss als technischer Fachwirt berechtigt nicht zum Medizinstudium.

...zur Antwort

Hi,

es ist egal, ob man das E-Rezept per Karte oder App einlösen möchte. In beiden Fällen entfällt der Gang zum Arzt, um sich für verschreibungspflichtige Arzneimittel ein Rezept ausstellen zu lassen.

Aber Achtung, hat man im aktuellen Quartal die Karte noch nicht beim Arzt einlesen lassen, muss das noch gemacht werden.

...zur Antwort

Hi,

ich kann mir vorstellen, dass der Vorgang nach 3 Monaten storniert wurde und dein Medikament nicht mehr in der Apotheke ist. Aber um das genau zu wissen, solltest du nachfragen.

...zur Antwort

Hi,

nur weil 5 Leute fehlen, wird der Unterricht für die anderen Berufsschüler ja nicht ausfallen. Das wäre etwas unverhältnismäßig.

Ich sehe es so wie euer Lehrer. Ihr müsst euch selber informieren, welchen Stoff ihr verpasst habt. Das gilt nicht nur für Exkursionen, sondern auch für Krankheitstage.

...zur Antwort

Hi,

ich denke, deine Sorge ist übertrieben. Ich kenne keinen Berufsanfänger, der direkt mit den wichtigsten Aufgaben betraut war. Selbst wenn du studiert hast, wirst du im Berufsleben unten anfangen und nicht direkt als CEO eines Weltkonzerns eingesetzt werden.

Von daher kann ich dich nur dazu ermutigen, dir in deinem Studiengebiet eine Stelle zu suchen und in dieser Weise aus deiner Komfortzone zu treten.

...zur Antwort

Hi,

ja, natürlich kann man als Zuschauer zu Reitturnieren verschiedener Disziplinen gehen.

Ob Eintritt bezahlt werden muss ist unterschiedlich. Bei den kleinen, ländlichen Turnieren die ich besucht habe war der Eintritt frei, das kann aber auch anders sein.

...zur Antwort

Hi,

normalerweise beeinflusst ein Überschreiten der Regelstudienzeit die Berufsaussichten nicht.

...zur Antwort

Hi,

anstatt dir den Kopf über irgendwelche pseudo-Argumente zu zerbrechen mach dich einfach das, auf was du Lust hast d für was du brennst.

...zur Antwort

Hi,

zur Nachnahme einer Pille hast du 24h Zeit. Es ist also nicht schlimm, wenn du die Pille mal 1 1/2h zu spät nimmst.

...zur Antwort

Hi,

1. Ja, war ich. Ich bin regelmäßig an den Abenden noch etwas spazieren gegangen und habe Baldrian genommen.

2. Tipex darf man nicht verwenden. Durchstreichen ist ok.

3. Ja, essen und trinken darf man.

...zur Antwort

Hi,

wenn du keine Klausuren schreibst, verbringst du doch keine Leistungen, die anerkannt werden könnten.

Eine Alternative wäre für dich vielleicht das Schülerstudium. Soweit mir bekannt ist kann man da teilweise Leistungen auch später anerkennen lassen.

https://www.hochschulkompass.de/studium/hilfe-bei-der-studienwahl/studieren-auf-probe/schuelerstudium.html

...zur Antwort

Hi,

möglich ist das schon. Es gibt in Deutschland nur ein Hindernis:

Wenn man bereits ein Studium abgeschlossen hat, ist Medizin in dem Fall das Zweitstudium und dafür gibt es dann ein eigenes Zulassungsverfahren. Dafür sind die Noten aus dem Erststudium und die schriftliche Begründung, warum man das Zweitstudium aufnehmen möchte, wichtige Kriterien die bepunktet werden.

Für die Quote der Zweitstudenten stehen nur sehr wenige Studienplätze zur Verfügung (ich glaube 3%).

Insgesamt halte ich die Chance, über ein Zweitstudium Medizin studieren zu können, für sehr gering.

https://hochschulstart.de/epaper/hilfe23-24/hilfe/index.html#p=19

...zur Antwort

Hi,

in Deutschland ist es i.d.R. egal für das Studium, welche Fächer man im Abitur belegt hat oder nicht. Man wird dadurch nicht in der Auswahl der Studiengänge eingeschränkt.

...zur Antwort

Hi,

mir sind folgende Sachen aufgefallen:

Schülerpraktikant wird in einem Wort geschrieben, nicht getrennt.

"Kundenservice" und "Kunden" passen eher in den Einzelhandel, nicht in die Pflege.

Müssen Höflichkeit und Respekt extra aufgeführt werden? Sind das keine Selbstverständlichkeiten mehr?

Bedürfen Hobbies noch eine Erklärung? Ich denke, eine Aufzählung ist ausreichend.

In deiner Zusammenfassung schreibst du etwas von "freiwilliger Arbeit". Hast du dich ehrenamtlich engagiert? Wenn ja, könntest du das im Lebenslauf erwähnen. Wenn du nur Praktika genannt hast, würde ich die Wörter "freiwillige Arbeit" durch beispielsweise Praktikum ersetzen.

Denke daran, dass ans Ende noch Ort und Datum gehören. Zum Beispiel:

Musterstadt, den 15.04.2024

...zur Antwort