Schimmel im Souterrain

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Ursache kann natürlich ein noch nicht ausgetrockneter Neubau sein. Als allererstes müsst Ihr das schriftlich dem Vermieter melden, ansonsten macht Ihr Euch schadensersatzpflichtig. Er muss sich das ansehen. Souterainwohnungen müssen anders behandelt, belüftet und beheizt werden wie andere Wohnungen. Lüften niemals bei Schwüle und hoher Luftfeuchtigkeit. Im Sommer und bei warmem Wetter immer Lüften wenn es kühler ist, am Morgen und am Abend. Das Bad muss natürlich sofort nach Benutzung gelüftet werden, auch bei Regen. Immer stoßlüften, nie über Kippfenster lüften! Ganz wichtig ist das Heizen. Soutterrainwohnungen müssen bei Einbruch kühler Witterung beheizt werden. Gerade bei einem Neubau ist das doppelt wichtig. Wenn Ihr damit nicht zurechtkommt, müsst Ihr Euch eine andere Wohnung suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neubau und Souterrain, autsch.

Da könnte a) der Bau noch nicht richtig trocken sein und b) Ihr falsch lüften. Wovon ich bei der kurzen Wohndauer allerdings nicht ausgehe.

Umgehend den Vermieter, am besten schriftlich, darüber informieren.

Zum Lüften:

Niemals dauerlüften, sondern immer quer- oder stoßlüften. Und natürlich ausreichend heizen.

Luftentfeuchter gibt es schon um die 100 - 150 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Antworten, das klappt ja wirklich, hier. War meine erste Frage... Find ich gut!

Wir haben noch ein kleines Problem mit dem Heizen, denn unsere Heizung läuft noch gar nicht, da muss nochmal ein Installateur ran. Komischerweise ist es hier drin trotzdem echt angenehm warm. Wir lüften eigentlich immer stoß (sagt man das so?), aber manchmal auch einfach 1-2 Stunden mit Kippfenster, ich glaube dann wohl, dass wir das lieber lassen sollten. Nach dem Duschen wird das Fenster natürlich immer aufgerissen. Dass Neubauten immer erstmal richtig feucht sind hab ich jetzt auch schon des öfteren gelesen, ich weiß aber nicht, wie man die Feuchtigkeit wieder raus bekommt und wie lang das dauert. Wir haben mit dem Vermieter geredet, er meinte, er schickt am Freitag einen Maler runter, aber ich hab ein bisschen Angst, dass er alles nur überpinselt, weil hier alles etwas unprofessionell gebaut ist (von irgendwelchen Bekannten unseres Vermieters) Kann ich Hoffnung haben, dass, wenn die Heizung erstmal läuft und wir uns an die Lüftungsregeln halten, alles besser wird? Und woran könnte es eigentlich liegen, dass unser Wohnzimmer als einziger Raum immer wohltemperiert und völlig schimmelfrei ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
22.10.2012, 13:09

Kann ich Hoffnung haben, dass, wenn die Heizung erstmal läuft und wir uns an die Lüftungsregeln halten, alles besser wird?

Kannst Du. Aber bitte alle Räume gleichmäßig heizen. Auch das Schlafzimmer. Hier kannst Du ja die Heizung rechtzeitig aus machen damit es nachts nicht zu warm ist.

Ändert sich allerdings durch richtiges Heizen und Lüften nichts, könnte es tatsächlich ein Baumangel sein. Darum alles genau beobachten und wenn nötig dem VM auf den S... gehen.

Und woran könnte es eigentlich liegen, dass unser Wohnzimmer als einziger Raum immer wohltemperiert und völlig schimmelfrei ist?

Weil da vielleicht Warmwasser führende Rohre lang gehen. Hab ich z. B. im Bad. Das ist fast wie eine Fußbodenheizung;-)

Wir haben mit dem Vermieter geredet, er meinte, er schickt am Freitag einen Maler runter, aber ich hab ein bisschen Angst, dass er alles nur überpinselt, weil hier alles etwas unprofessionell gebaut ist (von irgendwelchen Bekannten unseres Vermieters)

Gerade darum das Ganze dem VM nochmals schriftlich mitteilen. Auch das die Heizung noch nicht geht. Das ist gerade bei solchen Wohnungen wichtig.

0

Immer diese neumodischen Wortschöpfungen!

Ihr wohnt in einer Kellerwohnung! Und diese sind oft (nicht immer) nass oder feucht.

Hier hilft nur die Wohnung trockenheizen. Informiert euren Vermieter, dass er sich an euren Heizkosten beteiligt, sonst seid ihr bei der ersten Nebenkostenabrechnung ganz arme Studenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Souterrain Wohnungen sind oftmals problematisch. Wie lüftet ihr denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?