Schildkröten-Gehege-Größe für THB

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hui, das ist ja eine große Gruppe. Aber da du dich mit dem Freigehege beschäftigt hast, wirst du sicherlich wissen oder dich informiert haben, was auf dich zukommt in der Haltung.

Wie viel Platz du brauchst hängt nicht nur von der Anzahl der Schidlkröten ab, sondern auch, in welchem Verhältnis die Geschlechter stehen. Je mehr Anteile Männchen du hast, desto mehr Platz benötigst du. Ist das Verhältnis schlecht, also 1:1 oder mehr Männchen als Weibchen, solltest du sie nach Geschlechtern trennen.

Die Jungtiere würde ich von den adulten trennen oder nicht aufnehmen. Du wirst sie in dem großen Gehege kaum wieder finden, vor allem wenn es kalt wird werden sie sich sehr gut verstecken können.

Ich selbst halte 5 adulte Tiere auf ca. 100qm. Und ich muss sagen, dass sie jeden qm ausnutzen und ich daher überlege, es noch zu vergrößern. Aber es wäre nicht nötig, da sich alle gut verstehen.

Insgesamt könnte man als Faustregel sagen, 10qm pro adulte Schildkröte plus 50 % je weitere. Wenn man bei dir von 15 Schildkröten ausgeht, entspräche dies einer Fläche von 80 qm ungefähr. So als Faustregel. Je größer, desto besser natürlich, aber du musst sie auch wieder finden können :-) Wichtig ist nebenbei auch die Struktur. Ein 80qm flach gemähter Rasen wäre mehr Stress als artgerecht. Sie brauchen Versteckmöglichkeiten, Sonnenmöglichkeiten, Klettermöglichkeiten usw. Sie müssen sich aus dem Weg gehen können und sich nicht "langweilen" sowie auf selbstständige und abwechslungsreiche Futtersuche gehen.

Die Größe des Schutzhauses (bitte kein Holzhaus sondern ein Frühbeet oder zumindest das Dach aus Stegplatten) klingt in Ordnung. Sollte es dir möglich sein, würde ich jedoch in deinem Fall ein Gewächshaus bevorzugen. Da hast du mehr Grundfläche und kannst dich besser drin bewegen und handtieren.

lg

www.griechische-landschildkroeten.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht gar nicht. Das ist viel zu eng ! Du brauchst mindestens 4-5 m²/Tier. Und das wäre schon nicht viel.

Auch das Frühbeet ist ganz schön eng. Für 17 Tiere brauchst du mindestens 8 Sonnenplätze (mit Strahler). 8 Lampen plus 9 andere Ruheplätze kann ich mir auf 3 m² nicht vorstellen.

Da hast du dich wohl etwas übernommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte, bis vor 2 Jahren, auch Landschildkröten. Mein Gehege war (ich hatte nur 3) viel kleiner.. Ich denke schon dass das reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?