Schildkrötenhaus bauen?

6 Antworten

möchte ihnen nun noch einen passenden Unterstand dazubauen.

Dass deine Schildkröten draußen leben dürfen ist schon einmal gut. Da haben die Tiere gute Voraussetzungen, um von Wetter und Jahreszeiten zu profitieren. Allerdings reicht ein "Unterstand" nicht aus, weil die Schildkröten dort "im Dunkeln sitzen" und es sich nicht aufwärmt. Du brauchst am besten ein Frühbeet, welches mit 16mm Stärke gut isoliert. Hier sind die Schildkröten geschützt vor Feinden, halten sich im Hellen auf und können vom Treibhauseffekt profitieren. Durch die starke Wandstärke ist eine bessere Isolation vorhanden als bei den Billigfrühbeeten mit 4mm Stärke, das heißt langfristig hast du weniger Stromkosten. Dieses Frühbeet kannst du entweder fertig kaufen oder du baust dir selbst eines aus den besagten 16mm Stegplatten. 

Das hier wäre zum Beispiel ein gutes Frühbeet https://www.amazon.de/Beckmann-FT3G1P-Fr%C3%BChbeet-Allg%C3%A4u-Polycarbonat/dp/B000MWU95C/ref=as_sl_pc_tf_til?tag=allesueberlan-21&linkCode=w00&linkId=&creativeASIN=B000MWU95C

Können die Schildkröten in der Hütte auch überwintern 

Ja das können sie. Dazu muss die darin befindliche Erde allerdings tiefer sein als wenn man diese sogenannte Überwinterungsgrube "nur" als Schlafplatz nutzt. Das heißt je nach Region und somit den Temperaturen dort im Winter wären 50-100cm Tiefe sinnvoll. Damit es nicht friert, brauchst du am Deckel ein Heizkabel oder eine Wärmematte, welches die Temperatur mittels Thermostat steuert. Damit keine Feinde ran kommen, musst du diese Überwinterungsgrube nach allen Seiten hin verschlossen haben (auch nach unten). Solch eine Überwinterungsgrube finde ich sogar viel besser als die klassische Überwinterung im Kühlschrank oder Keller.

Braucht man dazu Sand im Haus?

Nein, Sand findet in der Schildkrötenhaltung keine Verwendung. Man verwendet einfach die ganz normale Erde aus dem Garten. Sollte dieser zu lehmhaltig sein, kannst du ihn mit Sand vermischen. Reiner Sand hingegen eignet sich nicht.

sollte die Hütte isoliert sein ?

Das Frühbeet ist durch die starke Wandstärke bereits isoliert. Deswegen ist es wichtig, die dicke Wandstärke zu nehmen statt nur 4, 6 oder 8mm. Die Überwinterungsgrube hingegen kann man mit Styrodur isolieren. Wie dick die Styrodurplatten sein müssen hängt davon ab, wie streng dein Winter ist. Je kälter, desto dicker die Isolierung. Aber 10mm sollten das Minimum sein. 

Wie groß muss eine Hütte für 2 schildkröten sein?

Das Frühbeet sollte gerne 1qm Grundfläche haben. Die Überwinterungsgrube sollte so groß sein, dass sich beide Tiere komplett eingraben und um sich selbst drehen können. Während das Frühbeet hoch genug sein muss, damit man die Lampen aufhängen kann, kann die Überwinterungsgrube schön flach sein.

welchen untergrund soll es haben?

Das Frühbeet, aber auch eine Überwinterungsgrube, werden mit ganz normaler Erde aus dem Garten befüllt. Ich selbst verwende Mutterboden (habe ich mir liefern lassen), weil meine Gartenerde so matschig lehmig ist, dass selbst Untermischen mit Sand nicht funktioniert. Nicht verwenden sollte man Sand, Pinienrinde, Kokoshumus, Buchenhack usw. 

Und hier noch ein paar Links:
Gute Bücher findest du hier https://landschildkroeten-shop.jimdo.com/literatur/

Videos (auch zum Frühbeet, zur Technik und zur Winterstarre) findest du hier https://www.youtube.com/user/landschildis/videos

https://youtube.com/watch?v=NgQ5rpJiD7M

Besorge dir doch mal das kleine Buch von Ricarda Schramm "Landschildkröten-Freilandanlagen: Naturnahe Lebensräume im heimischen Garten" (14,90 €). Da findest du sehr viele Beispiele und Tipps für Anlagen und Schildkrötenhäuser.

Ich habe in meinen Freianlagen Frühbeete aus Siebdruck- und Hohlkammerplatten. Die reichen ca. 20 cm tief in den Boden. Im größten leben meine 3,6 adulten Griechen ganjährig. Im Sommer schlafen sie da drin und wärmen sich an kühlen Tagen unter den dort installierten Strahlern, bevor es raus zum Fressen geht.

Im Herbst vergraben sie sich dort. Dann schließe ich die Türen, fülle ca. 25 cm Laub drauf und spanne ein Plane drüber, damit die Sonne das Frühbeet im Winter nicht aufwärmt. Ostern kommt die Plane ab.... und einige Stunden später ist immer die erste Kröte wieder da ! Obwohl bei uns Füchse, Waschbären, Marder und viele andere Tiere leben, ist bei dieser Überwinterung noch nie etwas passiert, auch nicht wenn´s im Winter -25°C hatte.

Die Nachzuchten überwintere ich im Kühlschrank bei 5°C.

Woher ich das weiß:Hobby – Züchte seit ca. 25 Jahren verschiedene Landschildkrötenarten

In unseren Breitengraden sollten Schildkröten nicht einfach so im Freien überwintert werden.

Unsere Winter sind meistens zu feucht. Eine nasse Schildkröte die einfriert überlebt den Winter nur mit Glück.

Außerdem gibt es bei uns viele Nager die die hilflose Schildkröte in der Winterstarre leicht anknabbern können. So kann schon eine einzelne Maus für die Schildkröte tödlich sein.

Kannst du also ein Schutzhaus bauen, dass Wasser- und Nagerdicht ist?

Es gibt Leute die zb Weinkeller besitzen und sich mit Schildkröten auskennen. Die nehmen oft auch fremde Tiere für den Winter (natürlich gegen Gebühr). Da musst du etwas nachforschen. Und lies dich auch durch speziellere Foren als dieses hier.

Ich habe seit 10 Jahren Schildkröten und kann es dir nicht wirklich beantworten, aber ein Häuschen wird nicht klappen, es muss eine konstante Temperatur garantiert sein, die ist unter der Erde hier besser garantiert als auf der Oberfläche.

 Meine kleine macht es seit 5 Jahren, dass sie sich in unserem Beet vergräbt, wenn sie es für richtig befindet, und ist bisher immer gut gegangen. Allerdings ist die auch echt hart gesotten und ich würds mit einer anderen nicht riskieren.

Vielleicht kannst du einen Züchter in der Nähe fragen, ob er sie für ein bisschen Geld über den Winter nimmt. Das machen viele, haben wir mit unserer Türkischen immer so gemacht. Oder den Züchter wo du sie herhast fragen, wie er es empfiehlt. 

und wenn das haus nur für den sommer gebraucht wird ??

Wie groß sollte es für 2 schildkröten sein ?
Soll es offen sein oder eher dunkel?
und welchen untergrund soll es haben?

Was möchtest Du wissen?