Leinöl hilft, meines Wissens, nicht bei Husten. es ist gut für Haut und Haar, macht schönes glänzendes Fell, aber bei Husten eher nicht..

Was meinem Isländer super hilft, gebe ich auch schon jahrelang, das Kräutermüsli von Original Landmühle und Kräuterbrise von Der Stallmeister. beides bekommst du bei Krämer.

ich gebe meinem Pferd im Winter auch gerne mal einen Bronchial Tee

eine Freundin füttert Schwarzkümmelöl

Ich würde ihr nichts gegen Husten etc. kaufen. das sollte meiner Meinung nach die Besitzerin des Pferdes selbst tun, denn sie weiß was sie haben möchte und braucht.

du kannst ihr auch einfach eine Tüte Leckerlis, evtl. einen Kräuterleckstein oder eine andere Kleinigkeit kaufen. muss ja nicht Leinöl etc. sein.

...zur Antwort

Das kommt darauf an, was du für Farben willst... eher schlicht oder knallig?

An Rappen oder Rapp-schecken sieht aber meiner Meinung nach rot, gelb, grün, pink oder blau sehr schön aus. beige oder braun würde aber auch gut aussehen.

aber das ist natürlich alles geschmackssache! ich würde einfach mal in einen Reitsportladen gehen und dann findest du schon was schönes!

...zur Antwort

Normalerweise sollten die Stiefel bis unter die Kniekehle gehen. neue Stiefel sollten, wenn man sich auf einen Stuhl setzt, an den Kniekehlen drücken. wenn man sich ohne irgendwas hinsetzen kann, dann sind sie zu kurz.

Es ist natürlich kein Muss, dass die Stiefel bis unter die Kniekehle gehen. aber ich persönlich finde es optisch schöner und außerdem auch angenehmer, vorallem bei der Dressur, im Springen finde ich es nicht soo schlimm. ist aber alles Geschmackssache!

Sie sollten nur nicht zu kurz sein, sonst könnte man evtl. am Sattelblatt hängen bleiben.


...zur Antwort

Vielleicht mal über Nacht in Cola einlegen...

Aber für 1€ bekommt man schon einen neuen Hufkratzer, vielleicht wäre es auch günstiger sich einen neuen zu kaufen. außerdem ist es nie schlecht, wenn man hin und wieder einen neuen kauft.

...zur Antwort

Habe schon für deutlich mehr eingekauft, hatte nie Probleme und es hat auch niemand etwas gesagt oder ein Einverständnis von mir verlangt.

...zur Antwort

Vertrauen baust du am besten mit Bodenarbeit auf. arbeite viel vom Boden aus und pflege ihn, gehe spazieren etc.

Gerade am Anfang ist es wichtig, dass du viel Zeit mit deinem Pferd verbringst. natürlich ist es auch nach 2 Jahren noch wichtig, keine Frage!

Wenn du im Gelände unsicher bist, dann lass jemanden zu Fuß nebenher gehen oder mit dem Fahrrad fahren. dann auch mal mit einem anderen Pferd.

Wenn das Pferdchen nicht aus der Box will und auf stur stellt, dann hilft manchmal auch ein kleiner Klaps auf den Hintern.

...zur Antwort

http://www.amazon.de/Harrys-Horse-Schwedische-Kristalle-schwarz/dp/B00NL4YABC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1442156466&sr=8-2&keywords=lacktrense

Schau mal bei Amazon oder Ebay, da gibt es manchmal richtig tolle Sachen und vorallem findet man auch das ein oder andere Schnäppchen! ;-)

...zur Antwort

Ich glaube es gibt auf Facebook eine Seite, wo man ein Einhorn-Horn kaufen kann, den passenden Kleber gibt es auch noch.

bin mir aber gerade nicht mehr sicher wie die Seite heißt... müsstest du eben mal googlen.

...zur Antwort

"..dass mich ein Pferd nicht umbringen wird.."

Das würde ich jetzt nicht so einfach sagen! du glaubst gar nicht wie schnell sowas gehen kann, einmal blöd gefallen und schon ist es passiert!

...zur Antwort

Bei Loesdau gibt es ein paar Putzboxen mit Inhalt. ich weiß aber nicht wie groß diese sind.. soweit ich weiß gibt es bei Krämer auch Putzsets.

Ich an eurer Stelle würde mir lieber eine Putzbox oder eben irgendeine beliebige Box kaufen und dann die Putzutensilien die ich auch wirklich benötige dazu kaufen.

so hast du nicht irgendwelches Zeugs mit dem du nichts anfangen kannst.

...zur Antwort

Die einen sind ganz scharf auf Jungs die reiten, vorallem wenn sie auch selbst Reiterinnen sind, und die anderen finden es komisch oder schw*ul....
das ist eben Geschmackssache, wie bei fast allem.

Aber ehrlich gesagt, mir persönlich, wäre es völlig egal was der Kerl als Hobby betreibt. ob er nun reitet oder Fußball spielt etc. spielt ja eigentlich keine wichtige Rolle.

...zur Antwort

Soweit ich weiß ist das sowieso nur eine Stalldecke... also kein Wunder dass die nicht wasserdicht ist.

Müsstest dich mal erkundigen ob man die imprägnieren (?) kann, aber ich glaube fast dass du die nicht wasserdicht bekommst..



...zur Antwort

Ich bekomme das eigentlich schon immer gut unter einen Hut. Ich gehe allerdings auf die Realschule und habe meistens nur bis 13 Uhr Unterricht. Meine zwei Pferde kommen aber trotzdem nie zu kurz und auch für Freunde, Familie und lernen bleibt noch genug Zeit.

Ich gehe jeden Tag in den Stall, praktischerweise ist dieser mein Nachbar und ich muss quasi nur über den Gartenzaun und schon bin ich bei meinen Pferden. das spart natürlich einiges an Zeit für die Fahrt etc. Ich bleibe meist 2-3 Std. im Stall, manchmal mehr manchmal weniger, je nachdem was zu tun ist.

wenn ich etwas mit Freunden oder der Familie mache, gehe ich nicht so lange in den Stall. aber die Pferdchen wollen eben trotzdem versorgt werden ;-)

Abends lerne ich dann und mache wenn nötig Hausaufgaben.

Im Winter gehe ich sehr oft Snowboarden. und ansonsten gehe ich joggen und treibe so ein bisschen Sport.

Ich hatte ehrlich gesagt noch nie Probleme, selbst wenn ich Termine o.Ä. hatte... vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich nicht so lange Unterricht habe, außerdem nicht so viele Hobbys bei denen ich zu best. Uhrzeit erscheinen muss usw.

...zur Antwort

Das kommt immer ganz darauf an. die Preise variieren da sehr stark. kommt natürlich auch immer auf die Qualität der Artikel an.

Bei der Reithose kommt es darauf an, ob man Vollbesatz oder nur Kniebesatz haben möchte. Eine Kniebesatz-Reithose bekommst du für ca. 30-50€, eine Vollbesatz-Reithose kostet dagegen ein bisschen mehr, etwa 40-100€.

Auch bei Reitstiefeln gibt es vielen verschiedene Ausführungen. Gummi, Leder, Kunstleder... oder Reitstiefeletten + Chaps, dabei gibt es auch verschiedene z.B. Leder o. Gummi Stiefeletten, genauso bei den Chaps. Da musst du zum einen schauen mit was du am besten klar kommst, was dir taugt und womit du dich wohl fühlst und zum anderen was dir besser gefällt. Da gehen die Meinungen und Geschmäcker auseinander, jeder mag etwas anderes lieber. Da du sagst "Kindergröße" nehme ich an, dass du noch relativ jung bist und somit auch noch wachsen wirst.. daher würde ich keine extrem teuren Stiefel kaufen, da du vermutlich eh nach einiger Zeit neue brauchen wirst wenn du rauswächst.

Reithelme bekommst du z.B. bei Krämer für ca. 50€. Den hier http://www.kraemer-pferdesport.de/Reithelm-AIR.htm?websale8=kraemer-pferdesport&pi=780001&ci=260568 kann ich, vorallem für den Anfang, sehr empfehlen! Super Helm zum kleinen Preis!

Reithandschuhe kann ich dir auch welche von Krämer empfehlen! und zwar von der Marke Steeds (z.B. das Modell Almelo für ca. 15€ oder das Modell Breda auch für ca. 15€. aber auch das Modell Newport für ca. 9€). Da musst du eben schauen welche am besten passen und für dich bequem und angenehm sind.

Eine Gerte brauchst du nicht.

dafür evtl. noch eine Sicherheitsweste oder einen Rückenprotektor (wobei eine Sicherheitsweste besser ist, da sie nicht nur den Rücken schützt), so eine Weste bekommt man für ca. 60-200€, ein Rückenprotektor kostet etwas weniger.

Schau einfach mal bei Krämer oder Loesdau da gibt es gute Qualität zu recht niedrigen Preisen! Ansonsten evtl. noch Equiva oder HKM.


...zur Antwort

Bei 20 °C sollte das normalerweise kein Problem sein. Ich habe meinen Pferden schon öfter bei kälteren Temperaturen Mähne & Schweif gewaschen.

Am besten wäre es natürlich wenn du lauwarmes Wasser nehmen würdest.

Ansonsten nehme ich den Schlauch, dreh ihn leicht auf (dass der Strahl nicht zu fest ist) und dann alles schön nass machen, einshampoonieren und wieder gründlich ausspülen. Dann noch mit einem Handtuch abtrocknen, evtl. nochmal vorsichtig durchkämmen - fertig.

...zur Antwort

Lass einen Sattler kommen! der kann dir dann sagen welcher passt und welcher nicht.

...zur Antwort

Hast du schon mal im Internet geschaut? google doch einfach mal nach Züchtern in deiner Nähe!

Oder einfach bei ehorses, Pferde.de, HorseBase, Ebay Kleinanzeigen usw. schauen.

Auf Facebook gibt es z.B. auch einige Seiten... ich glaube Sportpferdeplatz oder so ähnlich. da kommen die meisten Pferde auch direkt vom Züchter.

Ich weiß ja nicht wie viel du bzw. deine Eltern für das Pferd ausgeben wollt... auf der Facebook-Seite sind recht teure Pferdchen (10.000€ aufwärts).


...zur Antwort

Eine Stehmähne einzuflechten ist extrem schwer und bei manchen schier unmöglich..

Ich würde sie einfach offen lassen. meist sieht eine geflochtene Stehmähne eher unglücklich aus ;-)

...zur Antwort

Theoretisch ja, praktisch kommt drauf an ;-)

Steigbügelriemen sind nicht schwer, habe ich auch schon mal gemacht. Bei artPS.de gibt es Biothane und Beschläge, ansonsten musst du mal googlen wo man Biothane noch herbekommt.

Ein Vorderzeug wird eher schwer, denn wie willst du es denn "festmachen" bzw. willst du es mit Chicagoschrauben zusammen machen oder zusammen nähen? Das kann man aber bei Tijara Horsewear kaufen bzw. sich selbst gestalten, da gibt es auch andere Sachen aus Biothane!

...zur Antwort

Ob Bandagen nun gut für das Pferd sind oder nicht, das sei mal dahingestellt. es ist schließlich dein Pferd und wenn du Bandagen benutzen willst, dann kannst du das ja gerne machen.

Ich würde einfach Warmblut Bandagen nehmen, also 3m lange. die Fleecebandagen kann man ja gut zuschneiden, aber auch andere, muss man dann eben ein bisschen umnähen dass sie nicht aufgehen.

...zur Antwort