Wie kommt das bei Mädchen an, wenn man als Junge reitet?

19 Antworten

Ja, es kommt auf jeden Fall nicht schlecht an. Vor allem nicht bei Mädchen, die auch reiten. Ich bin auch mal geritten und weiß von vielen Freundinnen, dass sie es traumhaft schön fänden einen Freund zu haben, der auch reiten kann.

Trotzdem solltest du es nur tun, wenn es dir auch Spaß macht, also nicht bloß um Mädchen kennenzulernen. Das merken die Mädchen nämlich, wenn du eigentlich nichts mit Pferden anfangen kannst.

Ansonsten wünschen sich sehr viele Mädchen einen Prinzen auf einem echten Pferd :D^^

Ja nätürlich ich bin schon geritten da kannte ich den unterschied zwischen Jungs und Mädchen noch nicht mal und es macht mir auch super viel spaß ich wollte nur mal wissen was ihr so davon haltet... ich reite auch erfolgreich auf Turnieren (erst letztes Wochenende)

1
@kkkderrmeinster

Also ich weiß aus Erfahrung und vom Hören, dass Jungs auf dem Reiterhof meist der Hahn im Korb sind. Somit sehr beliebt. Um Mädchen kennenzulernen, neben Tanzen, auf jeden Fall eine gute Gelegenheit. Mir als Mädchen/Frau würde es außerdem Charakterstärke zeigen, wenn ein Mann/Junge solch einen Sport gerne von sich aus macht, auch wenn dieser Sport von anderen Männern/Jungs vielleicht nicht als besonders "männlich" angesehen wird. Es zeigt einfach, dass derjenige Selbstbewusstsein hat und darauf steht einfach jeder. Wenn du dazu dann auch noch Tuniere reitest und dabei vielleicht auch nochmal Erfolg hast, kommt das auf jeden Fall gut an. Außerdem sind Pferde einfach tolle Tiere :)

0

Ich würd vor Glück weinen würde mein Freund reiten ;)
Ist jetzt aber halt die Sicht einer Reiterin.
Ich würde aber aufjedenfall weiter machen wenn es dir Spaß macht!!
Eine Freundin wirst du sicher finden und wenn sie dich liebt sind deine Hobbys kein Grund keine Beziehung einzugehen. Mit ein bisschen Glück teilt sie dein Hobby sogar !

Ja die Reiterinnen die mir gefallen würden sind aber leider alle älter:(...Aber ich bin ja erst 13 hab also noch zeit :)

0

Stimmt, da hast du noch mehr als genug Zeit !! Wie gesagt ich würde bei dem Hobby bleiben und dazu stehen !! Gibt schließlich genug Männer auch in den Hohen Klassen. :-)

0

Ich fänds etwas seltsam. Aber wenns dir Spaß macht, geh deinem Hobby nach, ohne darauf zu achten was andere davon halten könnten.

Wie lange und auf welchem Niveau sollte man reiten?

Hey,

also erst mal: Ja, ich weiß, dass das bei jedem sehr unterschiedlich sein kann und dass das von vielen verschiedenen Sachen abhängt, aber darum geht es mir ja! Also wäre ja auch langweilig, wenn alle gleichlange und gleich gut usw. reiten.... also, wie ihr es in der Überschrift schon sehen könnt, würde ich mal interessieren, falls ihr reitet, wie lange ihr das schon macht und auf welchem Niveau ihr jetzt steht?! (könnt vielleicht noch dazu sagen: Dressur, springen usw, wie oft, auf RB oder eigenem usw....) Ja, jeder kommt unterschiedlich schnell voran, aber ich möchte mal gerne wissen, wie ich mich da so einschätzen kann und was so ungefähr eurer Meinung nach der Durchschnitt ist! und was meint ihr, ist normal wenn man so und so viele jahre schon reitet, wie weit man dann ist?dafür würde ich mich über viele antworten freuen, aber bitte seid ehrlich!!! Danke und LG :))

...zur Frage

Film, wo Mädchen auf einem Bullen/Stier reitet?

Hallo, ich suche verzweifelt nach dem Filmtitel, indem es ein Mädchen gibt, dass auf einem Bullen/ Stier reitet. Es kommt noch ein Junge vor der sich, mit dem Mädchen anfreundet. Es gibt noch eine Szene, wo der Junge sich an eine Garage schleicht und sieht, wie zwei Männer das Kennzeichen eines Autos wechseln. Der Junge fällt irgendwann am Ende auch mal von einer Klippe im Wald.

...zur Frage

Pferd eindecken ja oder nein??

Hey, was haltet ihr vom Eindecken? Ich möchte mein Zukünftiges Pferd gerne eindecken aber ich Weiss nicht welche Decke ich nehmen soll und ob ich ihn scheren soll oder nicht. Also meinen Wallach werde ich erstmal nicht scheren aber die Frage jetzt! Kann ich ihn eindecken damit er nicht so viel Winterfell bekommt aber er trotzdem nicht gescheren werden muss? Muss ich ihn dann rechtzeitig eindecken (wann) und welche Decke soll ich nehmen? LG eure Bubirubi23

...zur Frage

wie gut reite ich wirklich?

Hallo! ich wollte mal fragen ob ich gut reite... Also ich reite seit 5 Jahren. Meine RL lobt mich auch meistens und wenn sie mich mal korrigiert dann max. 2Mal in der Stunde. Ich kann Schritt,Trab,Galopp,Schenkelweichen,selbst das pferd fertig machen und hab jetzt eine RB auf dem Schulpferd. Was denkt ihr? LG

...zur Frage

Wann das Turnierpferd in Rente schicken?

Hallo,

Ich bin im Moment auf der Suche nach einem pferdchen mit dem ich in den turniersport einsteigen kann.
Gesucht habe ich eines im Alter von 6/7-10 Jahren.
Ein „Allrounder“ für Springen (M),Dressur(L),gelände(A) und einfach ein Familienpferd mit dem man alleine ins Gelände kann ohne Bedenken zu haben und auch solche spässe wie Halsring reiten machen kann.

Jetzt habe ich einen gefunden. Wallach, M dressur,L springen, A Gelände, super brav und toll!
Leider schon 12..was ich sehr bedaure..
Denn Turnier starten kann ich erst oder will ich erst nachdem wir uns beide aufeinander eingestellt haben. Sprich nächstes Jahr. Dann ist er 13..

Ihr seht ganz meinen Anforderungen entspricht er nicht, Dressur und Springen umgedreht, was jetzt nicht das schlimmste wäre. Angeblich Potenzial auch am Sprung für M, nie gefördert!

Wir fahren da 4 Stunden hin und das machen wir halt nur wenn eine kaufabsicht wirklich da ist!

Jetzt meine Frage: bis wann meint ihr kann man ein Pferd noch im turniersport reiten? Klar dass kommt auf das pferd drauf an, aber es gibt ja auch welche die noch mit 21 im Sport laufen (S!!)
Mir wäre es wichtig zu erfahren was ihr davon haltet? Nach 18 noch okay oder tierquälerei? Die grenze um das zu entscheiden scheint mir nämlich recht untransparent!

Versteht mich aber nicht falsch, ich werde sicher nicht jedes Wochenende Turnier gehen! Aber auch nicht nur 1-2 mal im Jahr..

Und zuletzt noch, die Besitzer meinen, M am Sprung nie gefördert, irgendeinmal kann er sicher noch mit einem guten Reiter M springen.
Aber ist es nicht zu spät mit 12 Jahren noch zu versuchen dass pferd über M zu reiten? Das scheint mir etwas weit hergeholt und vorallem „irgendeinmal“?

Frühere probereiter des Pferdes meinten allerdings er läuft wie 5..
Kann man glauben oder nicht, ist vielleicht blöd hilfreich..

Tüv 2-3 :einen Chip aber nie Probleme in 12 Jahren, 2 engstehende Wirbel aber kein Kissing spines weis man auch nicht so recht was das für eine Bedeutung hat.
Sonst nichts, war noch nie krank.

Wäre eben für mich als Lehrpferd gut geeignet. Was meint ihr dazu?

PS: bin noch NICHT probegeritten, da wir 4 Stunden fahren und ich das gerne im Voraus geklärt haben will ob es sich wirklich lohnt!

Danke, linda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?