Scheuen Wellensittich krallen schneiden?

5 Antworten

Freiflug, warten, bis alle aus dem Käfig sind, warten, bis er alleine darin sitzt (kann länger als einen Tag dauern). Käfig schließen. "Einfach fangen" (vorher alles, was lose ist oder schaukelt etc. entfernen). Nicht auf die richtige Position warten, nicht vorsichtig sein, "einfach fangen", ggf. kurz "hetzen", bis er in einer Ecke ist am Boden und dann zugreifen. In bereitgestellte Transportbox setzen und ab zum Tierarzt. Das Krallenschneiden kostet dort ca. 3 bis 6 € (Preisspanne, die ich bisher zahlen musste).

Dann so eine Sitzstange kaufen, an der sie sich die Krallen abwetze können (farbige "Stein"-Sitzstagen) und diese vor den Wassernapf hängen. Da muss er auf jeden Fall öfter hin.

Nach der Aktion entweder clickern oder den anderen öfter mal Hirse aus der Hand geben, den scheuen gar nicht beachten. Wenn du das täglich machst, wird er auch irgendwann kommen. Oder halt clickern, wenn er mal entspannt ist und ihm dann etwas auf ein Sitzbrett etc. werfen, bis er wieder in deiner Gegenwart entspannt ist.

Fangen musst du ihn auf jeden Fall, ob du nun die Krallen selber schneidest oder das vom TA machen lässt.

Zum fangen lasse ich den Rollo so weit runter, dass ich gerade noch sehe, wo der Vogel sitzt. Es muss schon ziemlich dunkel sein, damit er nicht wegfliegt. Du kannst auch mal ganz kurz das Licht anmachen, damit du genau siehst wo er sitzt. Dann kannst du ihn vorsichtig einfangen. Das klappt ganz gut.

Du kannst auch ein sauberes Geschirrtuch dazu verwenden und das über ihn legen und dann zugreifen. Das hat den Vorteil, dass er nicht deine Hand sieht, wenn er Angst davor hat.

Wichtig ist, dass du fest genug zugreifst, damit er nicht eintkommt, denn dann hat er schonmal Angst und kann leicht in Panik kommen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du fängst deinen Wellensittich schonend ein (Licht-aus-Methode) und fixiert ihn mit der Hand so, dass Du dabei eine Kralle bescheiden kannst, was Du dann mit der anderen Hand tust.

Am besten ist es, wenn man sich das Krallenschneiden von einem erfahrenen Tierarzt für Kleintiere oder einem alterfahrenen Züchter einmal zeigen lässt und auch einmal unter dessen Aufsicht selbst durchführt.

Aber viel wichtiger ist, darüber nachzudenken, warum die Krallen überhaupt geschnitten werden müssen.

Denn dies signalisiert, dass die Haltung nicht richtig erfolgt.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?