Müssen Wellensittiche angemeldet werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Wellis muss man nicht anmelden. Nur wenn man züchten bzw. Nachwuchs will muss man zuerst eine Genehmigung beim Veterinäramt einholen (man muss eine Art Prüfung bestehen). Normalerweise haben alle Sittiche ja einen Fußring zu tragen, der beweist dass der Vogel legal gezüchtet wurde. Sollte mal ein Vogel keinen Ring haben, ist das in der Regel aber nicht tragisch, manchmal wird ein aufmerksamer Tierarzt jedoch misstrauisch und fragt nach. Ich habe zum Beispiel einen Nymphensittich, der auch keinen Fußring hat, der Vogel ist mir zugeflogen und hatte da schon keinen Ring.

Dass deine Wellis die Schwanzfedern verlieren ist normal, denn die Vögel erneuern ihr Gefieder (Mauser). Krallen kann man auch selber schneiden, aber lass dir das am besten vorher von einem Tierarzt zeigen! Denn ohne genug Ahnung kann man viel falsch machen. Um zu verhindern, dass die Vogelkrallen zu lang werden, ist es vorteilhaft die handelsüblichen Sitzstangen durch Äste von Bäumen (Apfel, Weide, Hasel) zu ersetzen. Da nutzen sich die Krallen selber ausreichend ab.

Bitte aber die Finger lassen von solchen Sandpapier-Produkten (Überzieher für Sitzstangen oder diese ollen Sand-Matten für den Käfigboden)! Da können die armen Vögel ganz üble Entzündungen an den Füßen bekommen, weil die Haut wund gescheuert wird.

nein die müssen nicht angemeldet werden. wenn du jetzt anfangen wölltest zu züchten müsstest du eine zuchtgenehmigung beantragen, aber schätze jetzt mal nciht das du das vorhast. was sie haben sollten ist ein ring am fuß, aber wenn du die vögel beim züchter oder in der zoohandlung gekauft hast haben die das auch =). wie teuer das mit dem tierarzt wird kann ich dir nicht sagen denke mal so maximal 30€ . mit den krallen würde ich dir aber empfehlen sand als einstreu zu nehmen falls du das noch nicht hast, dadurch nutzen sie sich ein bisschen mehr ab. auch naturäste sind in dem zusammenhang zu empfehlen, aber frag dann auch ruhig nochmal beim tierarzt nach der hat vielleicht noch ein paar tipps

nein katzen und wellensittiche müssen nicht angemeldet werden und ja man sollte mit seinem wellensittich zum tierarzt gehen und ihn mal anschauen lassen und er entscheidet was geschnitten wird. eig nutzen sich doch die vögel ihre krallen selber ab... kann nicht mehr als 20 € kosten

ich glaub nicht meine freundinn hat 7 die sind alle nicht angemedet und kaninchen und hamster muss man ja auch nicht anmelden sind ja kleine tiere

Es müssen nur Hunde angemeldet werden. Mit deinem Wellensittich kannst Du einfach zum Tierarzt gehen. Was dieser verlangt, kann ich Dir leider nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?