Scheinwerfer beim Fahrrad austauschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du eine lampe nimmst, mit einer zweipoligen zuleitung, einem schalter und einem weiteren zweipoligen kabel für die rückleuchte, dann kannst du sie auch verwenden... in der regel hast du an der lampe ein kabel, das so lang ist, dass es ungefähr bis zum nabendynamo reicht und ein kurzes. das muss dann entsprechend verlängert werden bis zur rückleuchte...

lg, Anna

Es gibt 2 Sorten Lampen, für Nabendynamo und für die alten Seitenläufer. Es geht also nicht jede beliebige Lampe. Mal bei Busch und Müller reinsehen, da steht alles darüber.

Eine ganz normale Fahrradlampe gibt es doch überall und sollte auch überall anzubauen und anzuschließen sein. 

Ich habe mich wahrscheinlich sehr undeutlich ausgedrückt, vielleicht anders: Muss ich bezüglich Kabeln beim Kauf irgendwas beachten oder hat jede Lampe die gleichen Kabel vom Kauf an?

0
@IronMan1909

Nein, Kabel musst du keine kaufen. Die sind doch am Fahrrad verbaut. In der Regel liegen aber auch bei allen Lampen kleine Anleitungen mit Zeichnungen dabei und zeigen wie man so etwas richtig anschließt. Du kannst dabei nichts kaputt machen und auch eigentlich nichts verkehrt machen.

1
@IronMan1909

Normalerweise haben alle modernen Lampen die schmalen Flachstecker-Anschlüsse mit ca. 2,8 mm Breite.

1

Was möchtest Du wissen?