Schafft man einen 10km Lauf in 30 Min?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst zu Deiner Frage die Weltrekorde googeln. Die liegen bei Männern zwischen 27 und 28 Minuten und bei Frauen etwas über 30 Minuten.Also ist es möglich- aber nur nach jahrelangem Training und mit den Äthiopiern als Hasen vorweg. Also für normale Freizeitsportler unmöglich.

Danke für den Stern. Hast Du es probiert? Helmuthk

0

Ich brauche für 10km auf jeden Fall mehr als eine Stunde. Je nach Tagesform kann es auch mal 1 1/2 Stunden dauern. Gut ich bin jetzt kein schneller Läufer. Ich bin schon stolz drauf, daß ich so eine lange Strecke am Stück durchjoggen kann. Aber 30 Minuten sind schon sehr gute Zeiten. Da muß jemand die ganze Strecke durchsprinten, um das zu schaffen.

Find ich gut. Lieber für 10km 90 min brauchen als vorm Bildschirm sitzen und darüber lachen. Ich war heut seit Jahren ma wieder an der frischen Luft :D und bin ca 1,7km im 9min gerannt. Das hat mir erstma gereicht xD

0

10 km in 30 Minuten zu laufen, das ist möglich, ich kenne einige (ganz normale Menschen, keine Olympiasportler) die das machen. Allerdings laufen die auch Marathon ... und trainieren daher auch entsprechend.

Dabei handelt es sich um Menschen, die täglich laufen ... und die von sich sagen, dass sie ihr tägliches Laufpensum genau so wenig missen wollten, wie das Duschen danach.

Und für mein Verstsändnis, kommt es beim Laufen selbst sehr auf die richtige Lauftechnik, auf die Schuhe und wie schon gesagt auf das regelmäßige Training an.

Ich glaube du verwechselst da was, denn 10 km in 30 Minuten ist schon eine fantastische Leistung! Weltrekord liegt z.Zt. bei Männer bei 26 Minuten nochwas und bei Frauen bei 31,5 Minuten. ;-)

0
@aurata

Ehrlich ... nun ich selbst laufe am liebsten, wenn ich dabei sitzen kann ... ;-) ... ich fahre Rad ! Und als Radfahrer stelle ich immer wieder fest, (wenn ich drei - vier Stunden so dahinfahre beschäftigt sich mein Geist oft mit allen möglichen praktischen Dingen) anhand meines Geschwindigkeitsmessers, meines Fahrradcomputers, dass Jogger normalerweis an ein Tempo von 12/14/km/h laufen und ab und zu - allerdings selten - gibt es welche, die wesentlich rascher sind ...

Als ich einmal hinter einem Läufer nachgefahren bin, bewegte sich dieser in einem Tempo von 18/km/h ... und dies passiert meiner Erfahrung nach selten, deshalb habe ich in einer Sauna-Runde darüber gesprochen.

Und da haben mir einige der Anwesenheit erklärt, dass diese 18 Stundkilometer gar nicht so selten wären, und das sie selbst oder der eine oder andere, den sie kennten locker um die 20 Stundenkilometer liefe ... (die Leute, mit denen ich gesprochen hatte, sind Sportler - athletisch gebaut ... in der Sauna kann man da nicht schummeln ...und hatten kein Gramm Fett auf dem Körper, aber entsprechend durchtrainierte Körper, also glaube ich ihnen).

Ja ... und daraus schließe ich dass 20 Kilometer Stundekilometer durchaus möglich wären. Aber, da bin ich mir nicht so sicher, ob dieses Tempo auf eine Dauer von 30 Minuten gehalten werden kann.

Allerdings weiß ich ... aus eigener Erfahrung 12/14 Stundenkilometer sind üblich ... das habe ich selbst zu oft beobachtet und auch gemessen. (Und mein Tacho stimmt !!!)

Und ich weiß ferner aus Gesprächen mit den Läufern, wie weit diese laufen und wie lange sie für die Strecke benötigen ... und ich hatte nie den Eindruck, dass ich angelogen worden wäre.

0
@Entdeckung

Hallo Entdeckung, ich kenne mich mit Laufen ganz und gar nicht aus, bin auch lieber auf dem Fahrrad unterwegs (messe aber eher nicht wie schnell ich bin ;-).

Ich fand aber die Frage interessant und die Zeit in deiner Antwort SEHR schnell, so habe ich nach aktuellen Weltrekorden nachgesehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/10.000-Meter-Lauf#Weltrekordentwicklung

Je kleiner die Distanz, umso schneller kann man ja laufen, du hast bestimmt auch richtig gemessen. Nur...wie du selbst sagst, bei 10 km Laufstrecke ist die Geschwindigkeit kaum zu halten.

0
@aurata

Js ... das klingt mir logisch ... und so wird es auch sein.

0

Also ich würde es nicht schaffen, in der Schule habe ich für 3,6km 30 minuten gebraucht...Bin aber oft gelaufen und bin auch nicht fit.
Mal über legen, man müsste dann mit einer Geschwindigkeit von 20Km/h laufen, das ist schon relativ schnell. Ich bezweifle also, dass normale Leute das schaffen würden.

Beim 7. active Sparkassen City Lauf in Hamm am 23.9.2012 erreichte der 1. die 10 km-Markle nach 30.20 Minuten und schaffte einen neuen Streckenrekord..

Was möchtest Du wissen?