Ist es mit 15 Jahren möglich, 10km mit mit dem richtigen Training unter 35 Minuten zu laufen (Momentane Zeit: 38min)?

7 Antworten

Wenn Du fest genug daran glaubst und hart genug trainierst, wirst Du dieses Ziel bald erreichen. Pro km 18 Sekunden schneller zu sein, ist in Deinem Alter bei genug Übung zu schaffen und bedeutet 17 km/h Durchschnittgeschwindigkeit auf 10000 m. Jetzt liegst Du bei 15,8 km/h. Die "Profis" schaffen 22 km/h auf der Strecke. Zugegeben Du bist dann schon sehr schnell, aber Du hast ja jetzt auch schon ein sehr gute Zeit. Deshalb glaube ich an Dich. Viel Erfolg und ein schönes Wochenende. LG

Ja, mit richtigem Training und ganz viel Talent (das du du besitzt - 38 min. ist schon eine super Zeit) ist es möglich. Würde dir raten, in einen Leichtathletik- oder Laufverein zu gehen, wo gute Trainer dich weiterbringen können.

Ich schick dir hier einen Link der deutschen Bestenliste von 2014 der 16- und 17 Jährigen (15 jährige sind nur bis 5 km erfasst): https://www.leichtathletik.de/fileadmin/user_upload/04_Ergebnisse/DLV-Bestenlisten/Bestenlisten/2014/mJU18-2014.pdf

Wobei hier mit Malte Fischer z.B. ein 13jähriger mit einer 33er Zeit vertreten ist.

0

Hallo ! Ohne sehr gute Genetik gehen schon die 38 Minuten nicht - Respekt. Ich hoffe Du gehörst schon einem Verein an sonst solltest Du das schnellstens ändern. Glaube an Dich - war auch mein Weg. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Was könnte ich heute trainieren?

Hay, habe die letzten 2 Wochen nach dem schema Trainiert :(bin 15,m,80kg,185cm)

Montag: Training im boxverein(normalerweise nicht sehr hartes Training im verein)

Dienstag:10 runden am boxsack (3min 30sek pause mit 20 oz Handschuhen)

Mittwoch:Training im Verein

Donnerstag:1h durchgehend seil springen (460 gramm seil ca. 150 Sprünge pro Minute im Durchschnitt)

Freitag:training im Verein

Samstag:10km laufen gehen (in ca. 55 min)

Sonntag:ruhetag

Allerdings habe ich vorgestern den ruhetag übersprungen(habe krafttraining gemacht, habe muskelkater) , was, jetzt zur folge hat dass ich heute kaputt bin und, mein eigentliches training heute nicht schaffe... Hat jemand eine idee was ich heute stattdessen trainieren könnte? Danke für Antworten

...zur Frage

10 km in 70 Minuten?

Denkt ihr, es ist möglich 10 km in 70 Minuten zu laufen, ohne dass man gezieltes training macht, aber einen normalen sportlichen Hintergrund hat

...zur Frage

Umsteigen auf Fitnessstudio bei Verletzung?

Da ich eine etwas schwerere Verletzung am Fuß hatte und seitdem starke schmerzen beim Laufen draußen habe, bräuchte ich dringend einen Rat: Es heißt ja, das Laufen auf dem Laufband ist etwas schonender für die Gelenke etc, daher bin ich am überlegen ob ich mich im FItness studio anmelden soll und auf das Laufband umsteigen sollte. Lieber würde ich draußen laufen, aber die harten Straßen machen es mir das derzeit unmöglich, eine andere Strecke ist in meinem Wohnort aber auch schwer zu finden. Auserdem hatte ich daran gedacht statt 1x Laufen (eigentlich laufe ich täglich) auch mal den Crosstrainer zu testen. Ist er genauso effektiv wie das Laufband bzw das Joggen? Da dort ja auch die Arme noch mittrainiert werden (was bisher ja nicht der Fall ist). Würde meine Arme aber auch gerne trainieren. ich würde aber trotzdem gerne 1 bis 2 mal die woche noch draußen laufen gehen um das nicht ganz zu lassen, da ja im Fitness Studio der Wind etc. fehlt. Ich bin wirklich am Verzweifeln und möchte das Risiko einer solchen Verletzung was Trainingspausen mit sich bringt nciht mehr eingehen da mir persönlich der Sport sehr wichtig ist. Ein weiterer Vorteil im Fitness finde ich dass ich auch einmal (v. a im Winter) Rad fahren könnte. Ich würde mich um Hilfe und Ratschläge sehr freuen. Da es oft ja heißt Fitnessstudios sind langweilig wäre noch nebenbei die Frage: kann ich mein Tablet zum Filme/Sendungen ansehen mitnehmen und wärend dem Training benutzen?oder kommt das irgendwie komisch ..?

...zur Frage

15 Minuten lang 16 km/h laufen machbar?

Frage steht oben :-) zu mir: 16 Jahre alt, sportlich, männlich, Fußballer. zu meiner Fitness ein kleines Beispiel: diese Woche 10km in 1:05h gelaufen, was zwar anstrengend war, ich jedoch nicht komplett kaputt war ;-)

Gruß

...zur Frage

Laufen trotz Erkältung? - Wie lange Pause? Konditionsverlust?

Hallo,

ich habe eine Frage an euch, bzgl. Laufen mit einer Erkältung. Ich laufe jeden dritten Tag 10km. Dafür benötige ich 37-38 Minuten! Eigentlich wäre heute Lauftag gewesen, aber leider konnte dieser nicht stattfinden, da ich eine recht starke Erkältung habe. Im Gegensatz zu gestern fühle ich mich schon deutlich besser, aber noch nicht in der Lage zu laufen. Wann würdet ihr mir empfehlen, wieder mit dem Training zu beginnen? Bzw. wie sieht es mit dem Kondtionsverlust während der Laufpause aus?

MfG

...zur Frage

ab wann merkt man, dass sich die eigene kondition verbessert?

hallo,

wenn ich ab heute jeden tag etwa 15 minuten laufen gehe und vorher nie joggen war, nur einmal in der woche beim training 1-2 platzrunden.. wann habe ich dann eine spürbar bessere kondition ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?