3 km in 14 Minuten laufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Deiner Statur hast Du sicher nicht die idealen Voraussetzungen für einen Mittel- oder Langstreckler.

Zum Trost, 3 km in 14 Minuten ist machbar.

Versuch Dich nicht unter Druck zu setzen sondern richte Dein Augenmerk darauf, zunächst ein Tempogefühl zu entwickeln. Dazu halte ich es für besser nicht Wert auf eine bestimmte Geschwindigkeit zu legen sondern setze Dir als Ziel zunächst einen Kilometer in 5 Minuten zu laufen.

Wenn Du die dann kostant auch über 3 Km laufen kannst ist der Schritt bis zu einem Kilometer in 4:40 nicht mehr weit.

Sei aber auf keinen Fall ungeduldig, versuch dieses Ziel in kleinen Schritten zu erreichen.

In wie naher Zukunft?

Das Wichtigste ist tatsächlich, dass du 3x oder etwas öfter die Woche trainierst. Was genau du trainierst, ist fast schon zweitrangig.

Du musst nicht am Stück durchlaufen. Es ist durchaus keine schlechte Sache, kleine Pausen einzubauen. Dafür bleibt der Laufteil dann beschwingter.

Ein einfaches, aber forderndes und wirksames Training: ein 20-Minuten-Block: 2 Minuten schnell, 1 Minute langsam, 2 Minuten schnell...etc. (vorher etwas einlaufen).

Ich sag mal danke für die Antworten.

Weiß noch nicht genau, denke mal in etwa 2-4 Monaten, werde jetzt auch das Intervall tranig ausprobieren.

Wie sollte eig. meine Ernährung ausschauen? denke mal Kohlenhydratreich, aber soll ich vorwiegend langkettige oder auch viele kurzkettige, sprich Obst od so essen? 

Und macht es Sinn nach einer kurzen aber intensiven Laufeinheit sich nochmal 20 Minuten gemütlich auf dem Fahrrad  auszupowern? 

Mfg

Hab nun inzwischen 3 kg abgenommen und heute zum ersten mal die 3 km knapp unter 15 Minuten geschafft, hab jetz noch ca ein Monat zeit für den Test, bin nun guter Dinge dass ich es schaffen werde (:

Was möchtest Du wissen?