Schabracken für Reitbeteiligung kaufen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein.  

Die Besi kauft selbst die Sachen, bezahlt sie und sucht aus, was sie haben will und was nicht. 

Ich zb kauf keine dicken Schabracken, nur bestimmtes Material usw. Wenns genau abgestimmt ist, was du kaufen darfst, kann man es vielleicht machen. Ich persönlich würde es aber lassen. 

Ja, ich würds tun, aber nur wenn das Pferd es braucht. Ich hab meiner Reitbeteiligung letztens ein neues Halfter gekauft, da ihres schon sehr alt war. Schabracken hat sie aber im Überfluss. Ich finde, solange man es nicht übertreibt drückt man damit nur seine Dankbarkeit aus. :)

Ich als Pferdebesitzerin würde es nicht zulassen. Ich sehe mir Materialien, Schnitte etc. immer sehr genau an, bevor ich für meine Pferde eine Ausrüstungsentscheidung treffe und was ich freiwillig an meine Pferde lasse, würde eine RB sicher nicht zahlen wollen. Dazu brauche ich halt 100% Sicherheit, dass das definitiv nicht auch bei einem anderen Pferd eingesetzt wird, von dem ich möglicherweise gar nichts weiß. Ich höre inzwischen oft, dass die Leute mehrere Pferde reiten ohne es jedem einzelnen Besitzer auf die Nase zu binden und ich möchte niemanden kontrollieren wollen, ob das bei ihm nicht auch der Fall ist.

Ja :) meine erste und bis jetzt einzigste (😅) habe ich von meiner BFF gebraucht geschenkt bekommen weil sie damit rein garnichts (mehr) anfangen konnte (RB bekam neuen Sattel, von Dressur zu Spring). Und ich habe mich total in eine Eskadron Schabracke verliebt die ich bald kaufe. Im Prinzip fängst du an Sachen für das zukünftige eigene Pferd zu kaufen bzw zu sammeln. Und wer weiß ob man nicht irgendwann sogar die Reitbeteiligung kauft. ;)

Ja, aber nur wenn ich mich vorher mit der Besitzerin abgesprochen habe.

Ja, weil meine fast keine Sachen hat.... Aber nur Schabracken, Halfter und Gamaschen... Ich reit ihn ja auch 5x die Woche und für die Besi ist's auch kein Problem :)

Wofür gamaschen?

0

Ich benutze sie nur fürs springen (1x die Woche) und fürs Turnier. :) Wir springen auf L-Niveau und ich möchte nicht, dass er sich an den Hindernissen oder allgemein bei der Hektik im Springreiten verletzt. :D

0

ich sprech mich mit der besitzerin ab ob ich es kaufen darf und wenn ja dan frag ich auch immer die andere rb ob wir vllt zsm zu loesdau,decathlon oder wo immer hingehen aber man sollte es nicht übertreiben 

hoffe das ich helfen konnte

Ja ich hab ganz viele :) wurde aber vorher die Besitzerin fragen :)

Ja, habe ich auch vor:) ich hab nur gefragt weil ich halt alles richtig machen möchte und hinterer idt das eine total doofe idee:(

0
@stellamalove

ich hätte nichts dagegen. Die Schabracke bleibt ja Eigentum der Rb, und die kann sie mitnehmen, wenn die RB aus irgendeinem Grunde beendet wird.
Nur pink kommt mir nicht ans Pferd. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?