Sattelzwang Was tun?

8 Antworten

Am besten ist es wenn du dein pferd nicht anhängst und es dann auf sattelst.
Da es dann das gefühl hat das es entkommen könnte und so keine angst haben muss.
Am besten machst du das in einer wiese. Wo es fressen kann und du streichelst es. Und dann irgendwann legst du den sattel auf:) probiers mal vl hilfts

oder lege sattel und decke und so auf einen Zaun auf dem Platz oder Paddock einfach da wo euch niemand störst du lässt den sattel da liegen und enfernst dich und lässt dein Pferd laufen. Sie wird erstmal angst haben aber nach einer weile wird sie ein bisschen neugierig werden wenn sie sieht das ncihts passiert. Sobald die Neugierde zeigt lass sie ein bisschen schauen. Dann nimmst du sie mit und bringst sie auf wiede koppel oder so. Das musst du nun öfters wiederholen damit sie sieht das wenn er so da liegt er ihr ncihts tut. sobald sie kaum oder garkeine agressivität zeigt sobald sie ihn sieht würde ich sie etwas näher heranführen aber nur so weit sie will also zu ncihts zwingen. Und wenn sie das schon meistert einfach die zeigen ihr den rücken damit langfahren damit sie die decke zumindest nciht mit schmerz verbindet und sie so führen irgenwann den gurt wieder zeigen auf die decke legen und auch dies wieder von oben nach unten machen bis sie völlig entspannt und dann das erste loch vorsichig und langsam hochziehen udn führen. un wenn sie dies besser beherrscht auch mal etwas fester gurten aufs 2 loch und das wieder machen und ab dem 3 auch mal ein bisschen longieren und traben lassen, damit si das vertrauen in den gurt lernt. dann kann man auh bald ganz vorsichtig mit dem sattel anfangen. erstmals wieder schaen lassen und warten bis sie selber mal schauen geht. dan vorsichtig zeigen und auch noch jemanden dabei haben der sie whrend du den sattel auflegst sie füttert. dann das erste loch mal machen und NUR ein bisschen führen. Dies auch wieder übe dann klappt das schon. Bei uns das eine Pferd hatte nei schlechte erfahrung mit dem sattel aber in letzter zeit angst davor aber nur beim auflegen wenn er drauf ist ist alles komplett gut bei irh machen wirs auch wnens ncith besser geht einer füttert sie während der andere den sattel auflegt.

Erstmal sicher stellen, dass der Sattel 100%ig passt. Dann legst du den Sattel drauf (nicht gurten), streicheln, Leckerchen, Sattel runter. So verbindet das Pferd den Sattel mit etwas Gutem. Das Positive muss aber unmittelbar nach dem Aufsatteln erfolgen. Das machst du so lange (mehrere Tage immer wieder) bis das Pferd sich daran nicht mehr stört. Dann geht das ganze von vorne los und du ziehst den Gurt leicht an usw.. Ist eine langwierige Sache, aber so habe ich es bei meiner Stute super raus bekommen! Good Luck;)

Wie hoch ist die Springlizenz?

Hallo ich mache bald die Springlizenz und würde gerne wissen wie hoch die Hindernisse im Parcour sind wenn das jemand weiß würde ich mich über eine Antwort freuen LG

...zur Frage

Sattelzwang und loslaufen beim Aufstiegen. Was tun?

Hi,

Also meine RB Shadow hab ich jetzt seit dem 1.10 und ich habe das Gefühl dass ihr Sattelzwang schlimmer wird, denn früher hat sie nur die Ohren angelegt und jetzt schnappt sie das Pferd in der Nebenbox und tritt nach dem Sattelgurt. Sie legt schon die Ohren an wenn sie nur den Sattel sieht, dann wenn ich dann den Sattel auf lege zwickt sie und wenn ich den Gurt fest mach tritt sie nach innen. Es nervt. Was soll ich tun?

  1. Wenn ich aufsitzen will läuft sie los, aber nicht normal, sondern wenn ich schon die Steigbügel einstelle dreht sie sich im Kreis und dann wenn ich im Steigbügel hänge läuft sie rückwärts und dann sobald ich oben bin läuft sie vorwärts. Ich weiß, dass es fürs Pferd nicht gesund ist ohne Aufsteighilfe aufzusteigen aber führ ich sie vor die Hilfe bleibt sie davor stehen oder läuft weiter. Es ist echt schlimm. Woher kann das kommen? Und wie schaff ich es, dass sie Bei der Aufsteighilfe stehen bleibt und wartet bis ich oben bin?
...zur Frage

Warum longiert mab ein Pferd immer mit Sattel oder longier Gurt?

Hallo liebe reiter!

Ich habe mal ein frage da ich die nächsten 2 wochen ein pferd in pflege habe. Ich möchte es ab und zu longieren. Das problem ist das ich es eigentlich nur mit trense machen wollte, aber ich sehe nie jemanden der es ohne sattel oder longier gurt macht... Wieso? Ich verstehe das nciht, es sitzt doch keiner auf dem Pferd! Ich freue mcih üer antworten!

LG

...zur Frage

Veranstaltungen Für Reiter?

Hallo,

kann mir jemand Auskunft geben was noch alles so für Veranstaltungen bzw. Messen für Pferdefreunde stattfinden? Und wo sie sind?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Katze reagiert reagiert auf Nachbarn, was tun?

Guten Morgen,

ich habe einen circa 9 Jahre alten Kater aus Spanien (Siam), den ich nun seit 7 Jahren habe. Gelegentlich reagiert er aggressiv auf andere (fremde) Menschen, in dem er faucht und sogar schon einmal jemanden gekratzt hat, der auf ihn zuging. Die Vorbesitzerin meinte, er könne "schlechte" Erfahrungen gemacht haben.

Mein Problem ist: Wie gehe ich damit um, wenn er Menschen anfaucht, die an unserer Haustür vorbeigehen? Das geschieht zwangsläufig, da wir mit mehreren Menschen auf einem Grundstück wohnen.

Im Sommer ist das noch viel problematischer, da er da natürlich viel raus möchte...

Freue mich über Tips.

...zur Frage

Dressurarbeit?

Ich möchte mein Dressurkönnen mit meinem Pferd aufbessern.

Arbeite zur Zeit an Übergängen und Punktgenauem Reiten

Ideen auf andere Dinge die ich verbessern oder neu erlernen kann?

Z.B. Tritte verlängern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?