Samsung Fernseher spielt kein mp4 ab?

 - (Technik, Samsung, TV)

6 Antworten

....dann hast Du wohl die falsche Kodierung erwischt.

Hier die Formate, die er können soll:
Unterstützte Wiedergabeformate

  • Video CodecH.264 BP/MP/HP, HEVC (H.265 - Main, Main10), Motion JPEG, MVC, Divx 3.11/4/5/6, MPEG4 SP/ASP, Window Media Video v9(VC1), MPEG2, MPEG1, Microsoft MPEG-4 v1/v2/v3, Window Media Video v7(WMV1)/v8(WMV2), H 263 Sorrenson, VP6, VP8, VP9, RV8/9/10 (RV30/40)
  • Audio CodecMPEG1 Audio Layer 3, MPEG4/AAC, FLAC, OGG/Vorbis, WMA, wav, midi, ape, AIFF, ALAC
  • ContainerAVI, MKV, ASF, MP4, 3GP, MOV, FLV, VRO, VOB, PS, TS, SVAF, WebM, RMVB
  • Dateiendungavi, mkv, asf, wmv, mp4, mov, 3gp, vro, mpg, mpeg, ts, tp, trp, mov, flv, vob, svi, m2ts, mts, divx, webm, rmvb, mp3, m4a, mpa, aac, flac, ogg, wma, wav, mid, midi, ape, aif, aiff, m4a

 

Wenn der Fernseher grundsätzlich mp4 abspielen kann, dann wird die betr. Datei vermutlich beim Konvertieren in irgendeiner Form nicht kompatibel gemacht worden sein (nicht unterstützter Codec etc.).

Du könntest ein anderes Konvertierprogramm probieren und/oder die Konvertiereinstellungen so anpassen, daß der TV das gewählte Format unterstützt.

Welches Videoformat von .TS konvertieren?

Hi,

Ich habe einige Aufnahmen von meinem Fernseher in .ts Format liegen. Nun sind diese sehr groß. Da ich sie archivieren möchte, will ich sie konvertieren, damit sie kleiner werden. Ich habe einiges gelesen, doch es verwirrt mich immer mehr umso mehr ich lese:

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten an Codecs und Containern: MPEG-1/2/4, Avi, DivX, Mkv, etc.

Das Meiste, was ich so gelesen habe, war, am besten ein .mpeg daraus machen, also ein "PS" (Program Stream).

Nun, was wäre denn das beste? MPEG-1/2/4 oder MP4 oder doch AVI oder MKV (was ist der Unterschied?) und als Codecs h246 und Mp3? oder AAC oder m4a??

Mir geht es besonders darum, möglichst viel Qualität zu behalten sowie auch auf anderen Fernsehern abspielbar sein.

Danke

asker1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?