saiten wechseln lassen von gitarren

8 Antworten

Das Saitenwechseln macht ein Gitarrist in der Regel selber. Wieviel ein Satz Saiten kostet, ist unterschiedlich, je nach Art der Saiten und der gewählten Marke. Frage einfach im Musikalienhandel nach.

Normalerweise macht man das selbst. Wie hängt von der Gitarrenart ab, aber du findest genügend Anleitungen und Tutorials im Internet.

Richtig erkannt! Saiten sind Verbrauchsmaterialien. Die sollte man je nach Spielintensität und -häufigkeit so ca. 2-4x pro Jahr wechseln. 4x (oder sogar nocjh häufiger) muss aber nur sein, wenn Du entsprechend viel spielst und dann kommt es auch noch auf die Saiten an. Manche sind langlebiger, andere halten nicht so lange durch. Die Gitarre dankt es Dir mit besserm Klang udn besserer Bespielbarrkeit, weil sie die Saiten so auch beser anfühlen als alte abgenudelte.

Üblicherweise wechselt man die Saiten selbst. Aber vor allem bei einer Konzertgitarre ist das nicht ganz so einfach, wenn man's noch nir gemacht hat.

Im Web gibt es gute Anleitungen. Aber ich würde sagen, geh' mit der Gitarre zum Händler, kauf' einen Satz passender Saiten und lass' es Dir bei einer oder zwei Saiten zeigen. Dann machst Du die weiteren selbst, direkt dort. Man wird Dir sicher helfen, wenn es noch nicht so leicht geht. Später kannst Du das dann ganz allein.

Ich bin sicher, wenn Du im Laden kaufst, wird man Dir ohne weiteren Aufpreis helfen.

Bringe deine Gitarre zu einem Musik Fachgeschäft mit. Kaufe dort die Saiten (Kunstsoffsaiten?) und lasse dich dort einmal richtig zum Saitenwechseln erklären!

Was möchtest Du wissen?