Gitarre: Wie oft Saiten wechseln...?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich hat Sandra schon alles gesagt. Du musst natürlich nicht monatlich wechseln.

Das menschliche Ohr hat eine erstaunliche Fähigkeit, sie an neue Gegebenheiten anzupassen. Daher bemerkst Du die schleichende Verschlechterung der Qualität auch nicht so leicht. Im direkten Vergleich alter mit neuer Saiten wird das dann aber um so deutlicher. 

Wenn Du nicht ausgesprochen viel spielst, würde ich meinen, die Saiten halten 3-4 Monate ganz gut durch. Ein Wechsel 3-4x pro Jahr sorgt dafür, dass Deine Gitarre immer frisch klingt.

Es kann durchaus sinnvoll sein, mal verschiedene Marken/Typen von Nylonsaiten durchzutesten. Jede Kombination Gitarre/Saiten klingt anders und irgendwann findest Du dann 'Deine' perfekte Kombination.

Okay, vielen Dank :D

0

Was heisst gewöhnliche akustische Gitarre? Klassisch oder Western, Nylonsaiten oder Stahlsaiten.

Der Ideale Zeitpunkt kann man so nicht sagen, das kommt auch darauf an wie viel du spielst. Ich wechsle bei allen meiner akustischen Gitarren einmal im Monat, aber ich spiele sehr oft und brauche sie auch an Konzerten und im Tonstudio!

Merken tust du es auch am Klang! Wenn die Saiten alt sind, verlierst du auch höhen und das Brillante im Sound.


klassisch (das wort ist mir nicht eingefallen deswegen gewöhnlich xD) und Naylonsaiten

0
@hyperbumblebee

Bei Naylonsaiten weiss ich leider nicht wie oft es sich empfieht.. Wahrscheinlich kannst du sie solange drauflassen wie du dich zum spielen wohl fühlst und sie okay klingen!

1

Was möchtest Du wissen?