Gitarren Saite Gerissen, muss ich die anderen lösen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst es so lassen mit 5 Saiten und kannst auch so spielen.

Und wenn eine reisst, brauchst du nicht alle wechseln, nur die gerissene.

Eien Saite zu wechseln gilt nur, wenn die Saiten noch sehr frisch waren. Andernfalls ist die Änderung deutlich hörbar. Dazu kommt noch, das es dann eine Saite derselben Marke mit derselben Stärke sein sollte, weil das Klangbild sonst leidet.

Oder wenn man eine eher billige Gitarre spielt. Da fallen klangliche Unterschiede dann oft auch weniger auf.

Mit 5 Saiten zu spielen, das geht nur sehr bedingt und kurze Zeit als absolute Notlösung. Und wenn man beispielsweise Fingerstyle spielt, geht es gar nicht.

0
@Mediachaos

Mit 5 Saiten zu spielen war ja auch nur solange gemeint, bis er die gerissene ersetzt hat. Er hat doch oben gefragt, ob er die anderen 5 lösen muss. Und das muss er eben nicht, er kann auch so weiterspielen bis dahin.

0

Schaden würde es der Gitarre nicht, wenn du alle Saiten abmachen würdest. Von Vorteil wäre es aber noch weniger für dich. Ich lasse die anderen Saiten dann immer dran, bis ich einen kompletten neuen Satz besorgt habe, was meist schon am nächsten Tag ist. Aber dadurch, dass die anderen Saiten noch weiterhin auf Spannung sind, ändert sich die Biegung des Halses nicht merkbar. Würdest du alle Saiten abmachen, wäre null Spannung vorhanden und die Biegung des Halses würde sich komplett auflösen. Dadurch würden die neuen Saiten dann länger brauchen, bis sie gestimmt sind, da sie sich, dadurch, dass der Hals wieder nach und nach an Biegung gewinnt, immer wieder verstimmenen, solange, bis die geforderte Biegung wieder da ist.

Natürlich kannst du auch nur eine Saite wechseln. Ich rate dir davon aber ab, da dann die eine neue Saite einen völlig anderen, saubereren, klareren Klang hat als die alten Saiten. Ich wechsel immer alle Saiten, auch wenn nur eine gerissen ist.

LG

Der Phoenixx


Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich mache seit meinem 5. Lebensjahr Musik

Die G-Saite ist eine "tragende" Saite und für den Klang ziemlich wichtig (h und e ist verzichtbar).

Du kannst natürlich nur diese Saiter ersetzen.

Für einen schöneren Klang sollte man aber gleich alle wechseln.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 2004 Hobbymusiker.

Sorry, aber das ist Unsinn, dass alle wechseln einen schöneren Klang hätte. Stahlsaiten ändern ihren Klang nämlich nicht, und wenn, dann nicht in höhrbarem Umfang.

Und gleichzeitig zu sagen, dass man ein weglassen kann ist ja blanker Hohn.

0
@roschue

Also ich merke das beim Recording sofort, wenn ich bei der halbakkustischen Gibson 1-Monat-alte-Saiten wechsel... 

Gerade beim Recording, wenn man mit Frequenzen und Equalizern arbeiten, ist der Unterschied signifikant.

Ist natürlich auch vom Niveau und Anspruch sowie dem vorhandenen Kleingeld abhängig.

0
@Muhtant

Daher stört es dich ja auch nicht, wenn die H-Saite fehlt.

0
@roschue

Doch...für die Leadgitarre.

Für die Rythmusgitarre geht es tatsächlich  ohne - dank Powerchords.

Aber da du offensichtlich nicht ganz so viel Ahnung hast und dir die Dinge so zurecht liest, wie du willst, lohnt es sich nicht, sich mit dir weiter auszutauschen.

Schönen Abend.

0
@roschue

Mit Verlaub, das ist ausgemachter Schwachfug. 

Selbstverständlich ändern Stahlsaiten ihren Klang, und zwar ziemlich deutlich. 

Das kann man jedesmal deutlich hören, wenn man einen neuen Satz Saiten aufzieht. Genauso, wie verschiedene Saitenmaterialien und -marken gelegentlich den Klang einer Gitarre deutlich verändern.

Gewechselt wird typischerweise bei meinen drei Westerngitarren 3-4x pro Jahr, bei meiner Resonator eher nur 2x. Bei der passt es, wenn die Saiten etwas abgespielter und weniger obertonreich sind.

1
@Muhtant

Schade, dass du meine Meinung so wegbügelst, nur weil sie anders ist als deine. Ich bin 49 Jahre alt und hab in meinem Leben sicher mehr Musik gemacht als viele hier. Aber zu sagen, man hört den Unterschied zwischen neuen zu alten Saiten, und im gleichen Atemzug den Verlust einer Seite zu beschönigen, passt eben nicht zusammen.

Und ob du Rhytmusgitarre spielst oder Leadgitarre ist für die Beantwortung der Frage völlig irrelevant.

0

Wenn du die alten Saiten noch hast, kannst du eine passende von denen aufziehen.

Alte Saiten schmeißt man nicht weg. Für solche Situationen sind sie allemal noch gut genug.

:)

Was möchtest Du wissen?