runde Metallspäne im Motoröl?

5 Antworten

Metallspäne im Öl deuten auf einen Motorschaden hin. Auffällige Geräusche ebenso. Die wären allerdings drehzahlabhänig und hätten nichts mit dem Gang zu tun. Anscheinend gibt es auch noch einen Getriebeschaden.

Ein gestiegener Ölstand, dünnes Öl und keine Schmierwirkung deuten sind Zeichen für Wasser im Öl und deuten auf einen Zylinderkopfschaden hin.


Ist dies schlimm...

Schlimmer kanns kaum noch kommen.


kann man noch mit dem Auto fahren

Solange es fährt, kann man damit fahren. Wie lange es noch fährt, kann Niemand wissen. Ich würde jedenfalls nicht mehr volltanken.

im Drehzahlbereich zwischen 1500-2000 Umdrehungen 

0
@lukas389

Dann scheint das Getriebe in Ordnung zu sein.

Ob das bei einem sich ankündigenden Motorschadens als Glück bezeichnet werden kann, weiss ich nicht.

1

Klar kannst weiter mit dem Auto fahren, fragt sich nur wie lange noch...es deutet sich ein kapitaler Motorschaden an, ergo am besten net mehr volltanken und über eine adac Mitgliedschaft nachdenken...keine langfristigen Pläne mit dem Auto schmieden und sich freuen am Moment wenn Auto noch fährt...gute Fahrt ! 

Benzin im Motoröl deutet auf einen Motorschaden hin.

Späne im Motoröl deuten auf einen kapitalen Motorschaden hin. Ich tippe mal auf Kompressionsring oder Ölabstreifring.

Weiterfahren bis er auseinander fällt. Falls du das Auto behalten willst, dann mal bei Ebay (oder so) schauen, ob ein Ersatzmotor angeboten wird.

Ölwechsel, welches Öl, Audi A4?

Hallo, ich möchte zum Ölwechsel folgendes Motoröl benutzen. "Castrol Magnatec 5W40 (C3)". Das müßte für meinen Benziner doch okay sein? Oder was meint ihr?

Ich fahre einen alten Audi A4, Typ B5, BJ 1998, Benziner, Schaltgetriebe. Zirka 15 TKM pro Jahr, meist 'ne ruhige Fahrweise.

...zur Frage

Verlust von Leistung durch altes Motoröl?

Kann es sein dass man bei einem Benziner Auto an Leistung verliert wenn das Motoröl irgendwie schlecht geworden ist/zu wechseln wäre bzw wenn der Ölfilter was hat?

...zur Frage

Ölstand auf einmal zu hoch... Kann man damit unbedenklich weiterfahren?

Guten Abend, ich bin etwas verwundert... Warum? Ich hatte heute einen ziemlich niedrigen Ölstand, habe dann Motoröl hinzugeben, bis der Ölstand unter die Kerbe der Maximummakierung des Peilstabs war und habe nach einer Autobahnfahrt von etwa 80 Kilometer nochmal nach dem Ölstand geschaut. Dieser ist nun 1-2 mm über die Maximummakierung angestiegen. Mein Auto stand natürlich auf gerader Ebene... Ist es unbedenklich oder für den Motor schon schädlich? Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen Ford Escort aus dem Jahre 1995.

Schon mal ein Danke im Voraus!

...zur Frage

Motoröl aus der Flasche nachgekippt, gelbe Farbe?

Mein Auto Audi A4 1.9 TDI BJ2001 braucht ein Motoröl 5W30. Ich hab mir das von Castrol Edge gekauft. Beim Ölstand prüfen habe ich immer gesehen, dass das Motoröl im Motor schwarz war.

Das Motoröl von Castrol, was ich gekauft habe war gelblich.

Habe ich was falsch gemacht, oder ist die Farbe bedeutungslos.

...zur Frage

Auto springt nicht an nach Ölfilterwechsel, was tun?

Hallo liebe com,

ich habe gestern Ölwechsel und Ölfilterwechsel bei meinem Auto gemacht, bin dabei nach Betriebsanleitung vorgegangen. Motor warmlaufen lassen, Motor aus, altes Öl ablassen, alten Ölfilter runtergedreht, neuen draufgedreht (vorher die Dichtung mit Öl eingerieben), Ölablassschraube wieder drauf, neues Öl eingefüllt (15W40),. Aber der Motor springt jetzt nichtmehr an. Kann mir jemand weiterhelfen und möglich Ursachen und die Lösung dazu nennen?

Falls es weiterhilft: das Auto ist ein Nissan Almera BJ 98 Benziner mit 1,4 L Motor, zu viel Öl hab ich nicht reingefüllt, der Ölstand ist laut Ölmessstab knapp unter "voll", hab während dem Ölwechsel ausvershen die Autotür offengelassen, weswegen die Innenbeleuchtung ein paar Stunden geleuchtet hat, kann es sein, dass die Batterie zu schwach ist?

...zur Frage

Bmw e46 318i welches Öl?

Hallo, bei meinen Bmw hat der Ölstand schon fast das Minimum erreicht. Kurze Details zum auto BMW 318i e46 Bj. 2003 / 130.000km Nun ist meine Frage welches Motoröl soll ich verwenden, bzw welches ist das richtige ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?