Rückgabe- und Umtauschrecht bei Real

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv nicht!

§ 439 BGB Nacherfüllung

(1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

(2) Der VERKÄUFER (nicht der Hersteller; Anmerkung von mir!) hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

(3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt. (4) Liefert der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 verlangen.


Nach Absatz 1 => Rein gehen, neue Ware verlangen und mit dieser wieder raus gehen!

Nach Absatz 2 => Rein gehen, defekte Ware abgeben, rausgehen, reingehen reparierte Ware abholen, null Komma nix bezahlen (auch keine Versankosten oder so)

Prinzipiell hat die Kassierein recht- Der Hersteller hat zunächst das Recht auf Nachbesserung. Erst bei erfolgloser NAchbesserung und nach einer Fristsetztung kannst du den Kaufvertrag rückgängig machen und das Geld zurück verlangen. Ist aber schon ein seltsames Vorgehen des Ladens....dachte dass hier ein wenig Kulanz angebracht wäre. ....Oops gerade noch gesehen.....natürlich musst nicht du dich mit dem Hersteller rum plagen sondern der Verkäufer. Du hast das Teil bei ihm gekauft und er muss sich nun um die Abwicklung gegnüber dem Hersteller kümmern.

Nicht nur prinzipiell sondern im ganzen Umfange hat die Kassiererin nicht recht.

Der Verbraucher kann sich an den Hersteller wenden. Die Sachmängelhaftung liegt aber erst einmal unmittelbar beim verkaufenden Händler.

1

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, denn Du hast den Helikopter nicht beim Hersteller, sondern halt bei Real gekauft, deshalb sind die auch für Dich Vertragspartner oder halt für die Garantie zuständig... Wenn die Mitarbeiterin hier offensichtlich überfordert war, solltest Du nach dem Marktleiter fragen...

Darf man durch den Umtausch einer Ware einen Gutschein "erschleichen"?

Ich kann das Anliegen nicht knackig in einer gezielten Frage formulieren, darum hier eine nähere Ausführung:

Ein Lebensmittelgeschäft bietet mit einem Hersteller eine Gutscheinaktion an, nach dem Muster: Kaufe meine Produkte für mindestens x €, schicke mir eine Kopie des Kassenbons und erhalte per Post einen Gutschein über y €.

Jetzt konstruiere ich einen Fall:

Peter kauft besagtes Produkt, fotografiert den Kassenbon ab, geht dann wieder zur Kasse und tauscht das Produkt unter irgendeinem Vorwand wieder um und erhält sein Geld zurück. Danach geht Peter nach Hause und schickt dem Hersteller per Post den abfotografierten Kassenbon.

Moralisch ist es meiner Meinung nach total daneben, aber wie sieht es juristisch aus? Ist sowas juristisch schon Betrug?

Schöne Grüße

...zur Frage

Gutschein oder Geld bei Umtausch bei Zara?

Hallo! Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Rock bei Zara gekauft und jetzt gefällt er mir nicht mehr so sehr und ich würde ihn gerne zurück geben. Kassenbon und Etikett sind noch da, nur weiß ich nicht, ob ich bei einem Umtausch mein ganzes Geld zurück bekomme oder nur so einen Gutschein. Hat da vielleicht jemand von euch eine Ahnung? Ich habe das übrigens in Hamburg in der Innenstadt gekauft.

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Sky Vertrag ohne Unterschrift?

Hallo leute wir waren am Montag im Real einkaufen da sprach uns ein Sky Mitarbeiter an und erklärte uns was Sky alles kann bla bla bla wir haben ihm vorher schon gesagt das wir nichts unterschreiben naja er wollte dann erstmal die Schufa prüfen ob es überhaupt klappen würde mein Freund gab seine Daten und Bankverbindung unterschrieben hat er allerdings nicht. Mein Freund sagte das wir wieder kommen und erst Einkaufen müssen Wir sind auch nicht mehr hin Heute kam ein Paket von Sky mit Anmeldebestätigung allem drum und dran. Ich habe direkt da angerufen und der Mitarbeiter meinte ich soll mich an den wiederrufsrecht halten. Das Telefonat hat mich 3,60€ gekostet und ich muss das Paket auch auf meine kosten zurück schicken. Soll ich das jetzt einfach so hinnehmen??? Ich habe allerdings von dem Typen sein Namen und Handy nr falls das überhaupt stimmt. Was soll ich tun?

...zur Frage

Tierschutz "Rückgabe" Wie sage ich, dass wir den Hund nicht behalten können?

Hallo... Mein Freund und ich haben uns gestern einen Hund vom Tierschutz geholt. Momentan haben wir sozusagen Probezeit. Allerdings wohnen wir zur Miete und der Hund des Vermieters versteht sich gar nicht mit dem Kleinen... da die Vermieter leider das letzte Wort haben und wir uns Ärger ersparen wollen, müssen wir ihn wohl zurückbringen. Aber wie sage ich das am besten dem TSV? Am Hund selbst liegt es ja nicht...

...zur Frage

Takko Gutschein eingelößt, keine Rückgabe?

Ich habe mir eine neue Hose von Takko gekauft und den 30% Gutschein daraufhin eingelößt. Nun ist meine Frage, ob ich die Hose zurück geben kann. Den Bon habe ixh noch.. nur ist es nicht so, dass wenn man den Gutschein an Hose ect einlößt, nicht mehr umtauschen darf??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?