Router mit Lan-Kabel mit dem Wlan-Kabelrouter verbinden?

So sieht mein Router von hinten aus.  - (Internet, WLAN, Wi-Fi) So soll de neue aussehen  - (Internet, WLAN, Wi-Fi)

4 Antworten

Falls du an deinem jetzigen Router einen weiteren Router anschließen möchtest:

Einen WLan Kabelanschluss brauchst du auch nicht. Von so einem Anschluss habe ich auch noch nie gehört.
Praktisch jeder WLan Router sollte an deiner Fritz!Box funktionieren. Wo genau du dann das Lan Kabel anschließen musst, steht im Handbuch der jeweiligen Router

Nach mehrmaligen durchlesen deiner Frage könntest du aber auch meinen, dass du deinen jetzigen Router evtl. austauschen möchtest. 
("nur fast kein Router hat ein Wlan Kabel Anschluss").  
Da ist es leider so, dass nur wenigen Router für den direkten Anschluss an einem Kabelanschluss geeignet sind.

Wäre schön wenn du uns aufklären könntest, welche Variante du meinst^^

Ja kannst das Modem per Lan-Kabel mit dem WLAN-Router verbinden. Musst das Modem dann nur auf Switch oder Bridge Mode stellen.

Gibt da Tutorials online, je nach Gerät und Software verschieden.

Bridge Modus braucht man nicht unbedingt, hat man halt ein doppeltes NAT, aber bei DS-Lite ist das ja egal. Was soll bitte ein "Switch Modus" sein.

0
@asdundab

Einfach gesagt leitet ein Switch nur die Signale weiter und macht selber sonst gar nichts. Wird z.b. benutzt um den abgedeckten WLAN bereich zu vergrößern.

0

Was meinst du mit "WLAN Kabel-Anschluss", ein WLAN Kabel verwendest du höchstens zum Anbinden einer WLAN Antenne.

Was möchtest Du wissen?