Alice Modem WLAN 1231 als Repeater nutzen?

3 Antworten

Ja, so denken beide Router, dass sie für die Verbindung zum Internet zuständig sind und beide versuchen deinen Geräten das mitzuteilen.

Du musst nun dem Alice-Gerät beibringen, dass es nicht zum Internet-Zugang benutzt wird.

Dazu die Box einmal vom KD-Router abstecken und mit dem WLAN verbinden. Dort dann auf http://alice.box gehen.

Hier findest du dann die Einstellung "DHCP-Server" unter Heimnetz > LAN. Diese einfach abschalten. Idealerweise vergibst du dem Router nun noch eine IP aus dem IP-Bereich der KD-Box, sofern du später ohne Probleme wieder auf die Oberfläche zugreifen willst.

du willst den Alice-Router nicht als Repeater sondern als WLAN-AP nutzen....

dazu verbinde nur den 1231 und einen Rechner miteinander, ändere die LAN-IP des 1231 auf eine freie IP aus dem Bereich des KD-Routers und deaktiviere den DHCP-Server

jetzt noch diese Einstellungen speichern, das Kabel vom KD-Router in einen der 4 LAN-Ports (nicht!! DSL) des 1231 stecken, fertig

die WLAN-Einstellungen des 1231 kannst du machen wie du willst, der Kanal sollte vom KD-Router abweichen um gegenseitige Störungen zu vermeiden

Nein diese Alice-Box kann man nicht als Repeater nutzen. Willst du auch gar nicht.  Ein Repeater nimmt ein WLan Signal auf und reicht es weiter.

Du willst einen reinen WLan-Access Point, dafür gibt es aber auch keine Möglichkeit im Menü um das Einzurichten.

Was möchtest Du wissen?