Rosenquarzroller & Gua-Sha Steine, geht der Hype zu weit?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Ich höre zum 1. Mal davon O.o 45%
Totaler Quatsch.. ._. 45%
Ich glaube an die Heilkräfte der Steine 5%
Ich benutze die Steine regelmäßig 5%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rosenquartz umd Co. haben keine magische Kraft, sondern die Wirkung ist ganz simpel. Mineralien werden an die Haut abgegeben (oder im Trinkwasser, da kann man sie zum Beispiel auch reinlegen um Wirkungen von innen zu erzielen - Niere etc).

Äußerlich hilft es gegen schwitzen und Hautunreinheiten. Gut gekühlt aufbewahrt ist es gerade morgens nach dem aufstehen auch vitalisierend und die Rollbewegungen regen den Lymphfluss an.

Woher ich das weiß:Beruf – Beauty- Expert bei Douglas: Reinigung, Pflege, Gesundheit
Ich höre zum 1. Mal davon O.o

Hi,

Ich möchte dazu eigentlich nichts sagen. Wenn das jemanden hilft oder die Person sagt : "ja das bringt mir was", dann ist das doch gut. Unabhängig davon, was ich davon denke.

Liebe Grüße

Von Rollern würd ich nix halten - dennoch muss einem bewusst sein, dass der Planet auf Energyn basiert - und Kristalle oder Smaragde nur unter konzentrierten Energyn und an bestimmten Punkten entstehen.

Sie sind somit Ansammlungen bzw. Erzeugnisse von hohen zusammenkommen an Energyn - selbst hitler war auf Expedition (glaube am Nordpol) um nach Kristallen zu suchen.

Ich geh also davon aus, dass sie im direkt Kontakt zu Menschen einen Einfluss haben - ggf haben sie sogar Energyn die wir im späteren Lauf der Geschichte nutzen können

Ich glaube an die Heilkräfte der Steine

Ich trinke seit Jahren Heilwasser, was ich mit Steinen jeden Morgen ansetze. Mit ein paar anderen Maßnahmen komme ich die letzten Jahre immer recht gut weg, wenn die Erkältungen grassieren.

Unter meinem Kopfkissen liegen auch Steine und auf den Tischen liegen auch welche :D

Placebo-Effekt

3
@skipworkman

Ich hab ja nie gesagt dass es schlecht ist. Nur Heilkräfte haben die Steine eben nicht. Du könntest genauso gut Gartenerde unter dein Kopfkissen schütten

3
@verreisterNutzer

Du könntest das auch so sagen, für die Person hat es dann eine Heilwirkung.

Gibt ja diesen Spruch wer heilt, hat recht. Und wenn der kristall heilt, dann hat der kristall eben recht.

1
@verreisterNutzer

Was ich tu, tut keinem weh! ICH habe die Arbeit damit, denn die Steine muss man ja auch keimfrei halten.

Sie liegen jetzt auch nicht in so großer Anzahl rum, dass es jemandem auffällt. Besuch bucht das unter Deko ab.

Mir hilft mein Schutzpaket :)

1
@verreisterNutzer

Steine im See setzen ja irgendwann Moos an. Das Wasser mit den Steinen ist in der klaren Karaffe Licht ausgesetzt. Nach meiner Logik können sich da Keime bilden.

0
@verreisterNutzer

Das stimmt nicht. Edelsteine setzen Mineralien frei die positiven Einfluss auf die Wasserqualität und zum Beispiel auch der Haut von außen haben.

1
@Linda616

Das glaube ich erst wenn ich eine Studie dazu sehe. Das hat nie und nimmer den geringsten Effekt auf die Haut.

1
Totaler Quatsch.. ._.

Die einzigen "Heilkräfte" die ein Stein hat, ist wenn man ihn warm macht und dann auf verspannte Muskeln legt...

Das hab ich mir auch gedacht und so asiatische Stein Massagen sind sehr beliebt

0
@Celebii

Das sind aber nicht die Steine direkt die Helfen, sondern die Massage und wärme

2

Was möchtest Du wissen?