Rohe Pommes = Tot?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kartoffeln enthalten Solanin und dies ist tatsächlich giftig.
Allerdings befindet sich das meisste direkt unter der Schale. Geschälte gekochte Kartoffeln geben das Solanin ins Kochwasser ab.

200mg Solanin bewirken bei einem Erwachsenen schon Vergiftungssymptome. Allerdings muss man bei modernen Sorten ca. 2.5 Kg, roh und ungeschält essen um auf diesen Wert zu kommen.

400mg sind die tödliche Dosis und das bedeutet knapp 5Kg, roh und ungeschält wohlgemerkt.

So weit ich weiß wirst du nicht darauf sterben, aber es ist sicherlich nicht gesund. Tausche sie doch das nächste Mal um.

LG

"Rohe" pommes ???

sind nicht "rohe Kartoffeln" - nicht einmal "roh", sondern nur KALT !

Schadet nichts - aber das nächste Mal zurückgeben und die Mitarbeiter darauf hinweisen, dass das Essen nicht durch ist.

Da die Pommes gefroren waren , sind sie auch Tod ... rohe Kartoffeln ist man nicht , ausser der Kartoffelkäfer ...

Man kann aber aus rohen Kartoffeln selbst Pommes machen ;... brauchst nur Kartoffeln , ein Schäl und schneidemesser , Topf mit Oel oder Planzenfett ... Frisch zubereitet, ist das noch ein echtes Lebensmittel ...( aus Lebend-Kartoffeln )

Was möchtest Du wissen?