Rode Nt-usb oder Hyperx QuadCast?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Hyperx QuadCast ? 54%
Rode Nt-usb 46%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wofür ? Hast du denn ein Studio zuhause bzw ALLES GEDÄMPFT UND GEDÄMMT ?? Beide Mikrofone bringen dir garantiert Tastaturklacker und Umweltgeräusche mit rein. Sind halt Großmembraner und somit nur für´s Studio.

In einer normalen Umgebung brauchst du eher ein USB-Interface und ein dynamisches Mikrofon, gegebenenfalls ein Kondensator-Bühnen-Mikrofon.

Nun kommt es drauf an was du ausgeben kannst, willst ?

Untere Preisklasse : Interface Behringer UMC22 um 40 €.

Mikro AKG P3 oder P5. um 40 €

Besser: Interface Steinberg UR22 um 120 €

Mikros wie vor oder

Shure SM 57 oder 58 , um 120 €

eventuell wenn es ein Kondensator sein soll ein Samson Q5 (Hab ich hier neben anderen auch) um 70 €

Woher ich das weiß:Hobby – Lizenzierter Funkamateur

Erstmal Danke für die Schnelle Antwort, primär möchte ich das Mikrofon fürs Aufnehmen und Streamen verwenden (in einem kleinem heim Studio). Nun da ich auch Streamen will, wäre ein Mischpult nicht besser ? Z.B. dass Behringer XENYX 1202.

0
@GrafTec

Finger weg vom Behringer. Für Liv in Stage noch diskutabel. In Verbindung mit PC niemals. Ich hab hier das Yamaha AG o6. Absolut okay. Dir reicht sicher das AG 03 aus.

1
@UnterhaltungNRW

Ich meinte das Behringer XENYX 1202 nur als Platzhalter für zum bsp ein Mischpult mit weniger Chanel

0
@GrafTec

Das biligste was ok wäre ist das Yamaha AG 03. Behringer sind alle drittklassig und rauschen bei Verwendung am Computer

1
Hyperx QuadCast ?

Das HyperX ist in meinen Augen besser, ja klar ist es ein USB Mikrofon, aber es ist speziell fürs gaming ausgerichtet. Tastatur klicken ist dabei, kann aber durch die verschiedenen Funktionen gedämpft werden.

Das Hyperx ist ein allrounder, für podcast,gaming ,musikaufnahme oder sogar ein Interview.

In meinen Augen lohnt sich das HyperX mehr für den Preis

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Rode Nt-usb

Ich bin mir sicher das Rode besser ist.

Rode ist eine professionelle Marke. HyperX wohl eine Spielzeugmarke.

Das ist das Gleiche, wie wenn man sagt, Apple ist besser als OnePlus.....

0
@argameplay

Rode ist eine Marke, die auch von Profis verwendet wird. Also von Leuten die damit Geld verdienen.

HyperX wird vielleicht von einigen Profigamern verwendet aber ich rede hier von Tonstudios etc.

0
@StefanAumueller

Also. In Tonstudios wird man kein Rode USB Mikrofon benutzen, sondern wenn schon ein NT-1A. Das Rode NT USB ist eher die Low Budget Version vom NT-1A.

0

Was möchtest Du wissen?