Ein gewisses Talent für Klänge muss vorhanden sein. Mit guten Lehrern ist es durchaus dann möglich singen zu lernen. Gesangsunterricht kostet ab 100€ pro Monat. Für erste Erfolge würde ich Mal ca. Ein Jahr einplanen.

...zur Antwort

Ein Pop-Filter dämpft nur die "Stosslaute" der Sprache. Du hast ein Großmembran Mikrofon gekauft. Das ist dafür gemacht um im absolut ruhigen und raumbedämpften Studio Aufnahmen zu machen. Für normale Umgebung mit Alltagsgeräuschen leider völlig ungeeignet. Leider ein Fehlkauf. Hier benötigt man eher ein Bühnenmikrofon, Kondensator oder dynamisch mit passendem Audio-Interface.

Für dein Mikrofon: leider nichts zu machen ....

...zur Antwort

Hedsets haben in 99 % der Fälle ein Elektret-Mikrofon. Dafür werden 5 Volt Strom benötigt. Ein PC stellt dies faktisch immer am Mikro-Eingang bereit, dein Keyboard wohl nicht. Dort kannst du dann nur dynamische Mikrofone anschließen. Oder hast du ein Headset mit 1-Pin Kombistecker ? Dann könnte es mit einem Splitter eventuell klappen

...zur Antwort

Wie Karl Klammer schon sagt: nicht empfehlenswert:

Für das gleiche Geld wesentlich besser:

Interface: behringer UMC22 für 35 €

Mikrofon: Samson C05 um 40 € (habe ich selber auch)

oder das SamsonQ7 als Bundle mit Stativ und kabel für 40 € bei Thomann

Popkiller dazu (Diese schwarzeScheibe vor dem Mikro.) um 15 €

Das Interface ist schon recht rauscharm. Für einfache Dinge prima,

Sehr gut und rauschfrei wäre z.B. das Steinberg UR12 um 90 €. Da kannst du nur selber entscheiden was du für Ansprüche hast

...zur Antwort

Was soll das Tier denn machen ausser Holz zernagen. Du schläfst nachts. Der Hamster nicht. Gib ihm Hartholzstöcke in den Käfig. Vorher auskochen. Neues Häuschen aus Naturholz ist prima.

...zur Antwort

Grenzabstand Busch unter 2 Meter 50 cm. Darüber 1 Meter. Ist so festgelegt. Rein rechtlich hat er nichts falsch gemacht wenn er dein Grundstück nicht betreten hat. Rein menschlich fragwürdig.

...zur Antwort

Freak hat das korrekt beschrieben

Mein Vorschlag: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Behringer-UCA222-USB-Audio-Interface/art-PCM0008615-000?campaign=GShopping/DE&ProgramUUID=rrLAqJarLjMAAAFl.gZyjI8h&gclid=CjwKCAiA767jBRBqEiwAGdAOr3Uhi1eNI_DFJjmKanXs7Hv62PWvFu1mfY77DcGeBgyvUl-3uXNNvxoCaIgQAvD_BwE

Bringt eine um vielfaches bessere Soundqualität. Hab das früher auch an meinem laptop gehabt. Kostet zwar nochmal was, aber lohnt sich.

Kabel: Master out des Mixers 2x6,3 Klinke an 2x Cinch in Soundmodul

eingang: 2xCinch vom Soundmodul in 2x6,3 Klinke eines der normalen Stereo-Aduianschlüsse

In den PC über USB

...zur Antwort

Ich denke du meinst Aktivboxen. Die warten auf ein "normales" Audio-Out-Signal" Das hast du. Also klappt das sicher problemlos. Solltest natürlich den Ausgang auf Mono schalten da du sonst nur 1 Seite hörst wenn nur 1 Eingang in der Box ist.

Es gibt auch Boxen mit Eingängen für rechts und links

Wenn du wirklich eine PA meinst dann weiß ich leider nicht was du wissen möchtest. Eine PA hat 2 Eingänge für rechts und links und am Ausgang werden Passiv-Boxen angeschlossen. Natürlich klappt das. Aber warum "aktiv" PA ?

...zur Antwort

Was machst du ? Singen, Referate halten , Schauspielern ?

Ich kenne tolle Musiker die auch so viel Lampenfieber haben dass sie auf keiner Bühne auftreten können. Das sind heute gut gebuchte Studio-Musiker.

Mein Tipp: Meinen Katzen hlft es vor dem Tierarzt-Besuch, meiner Technikerin vor großen Auftritten: Bachblüten Rescue als Tropfen oder Tabletten

...zur Antwort

Nimm dich einfach mal auf und hör dir selber zu und bilde dir ein Urteil.

ja genau so wie du singen lernen kannst kannst du sprechen lernen. Logopäden bringen dir das bei.

...zur Antwort

Ein Mikrofon-Eingang ist viel zu empfindlich und wird einfach übersteuert. Du benötigst hierfür einen "line" Eingang

...zur Antwort
Anderes

Das Mikrofon für 18 € ist ja schon nicht der Bringer . Dazu noch eines der nicht so hochwertigen Behringer-Pulte wäre eher kontra-produktiv. ich habe selber ein Behringer 1202 FX QX und weiß von was ich rede.

Viel Geld würde ich auch nicht bei diesem Mikro investieren. Eine deutliche Verbesserung bekommst du sicherlich mit dem Behringer UMC22 Interface für 35 € beim Musicstore. Damit hast du noch immer ein kleines Restrauschen aber viel besser als mit den Pulten. Ein gutes Interface bekommst du ab 90 € z.B das Steinberg ur12 Wenn es, warum auch immer, ein Mixer sein soll dann der Yamaha AG o3. (um 130 €) ich hab den großen Bruder AGo6 und bin recht zufrieden damit

...zur Antwort

Auna ist ja nun nicht gerade der Mercedes unter den Mikrofonen. Gerade bei Neuware können elektronische Bauteile auch am Anfang schnell defekt werden.

Wirst wohl die Garantie in Anspruch nehmen müssen.

...zur Antwort

Natürlich sagen dir dir nicht dass du etliche Beiträge erst einmal für die Provision bezahlst. Wenn du dein Geld auf ein simples Sparkonto überweist dann bleibt am Ende mehr übrig. Risikolebensversicherung machen wenn du wen zu versorgen hast. Hoffe du kommst noch günstig aus dem Vertrag raus. Habe leider persönlich diese Erfahrung machen müssen.

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung: kein Alkohol. Du meinst du bist locker. Aber du bist nur aufdringlich und nervig. Besser Bachblüten rescue Tropfen oder Pillen. Helfen meinen Katzen den Tierarzt zu akzeptieren und meiner Technikerin vor wichtigen Auftritten.

...zur Antwort

Beides keine grossen Dinger. Kommt drauf an was du machen möchtest. Für sehr einfache Dinge verwendbar. Bei dieser einfachen Qualität ist es egal was du nimmst. USB ist unterm Strich billiger. Ein besseres Ergebnis bekommst du mit einem USB Interface ab 35 € und einem Bühnenmikro. Also zb umc22 und Samson C05. Stativ und popkiller.

...zur Antwort

Als ich anfing zu singen war das Ergebnis ok, aber nicht Klasse. Nun nach vielen Jahren ist das schon recht ordentlich

So ähnlich würde ich das gezeichnete Bild bewerte. Ich persönlich würde das nie so gut hinbekommen. Du solltest mal in der VHS oder in einer Kunstschule ein paar Stunden Portraitzeichen nehmen. Da lernst du Tricks und bekommst Tipps. Talent kann man dir durchaus bescheinigen. Mach weiter und lass dir von Meistern ein bisschen was zeigen.

...zur Antwort