Richtiges Zitieren mehrerer Sätze mit gleicher Quelle

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitierst du die Sätze wörtlich? Dann setzt du das gesamte Zitat in Anführungszeichen und machst in der Fußnote am Ende des Zitats kenntlich, woher es kommt. Entnimmst du nur Informationen aus dieser Stelle im Buch, machst du am Absatzende oder - wenn im selben Absatz noch andere Quellen hinzugezogen werden - nach dem letzten Satz mit Informationen aus der Quelle eine Fußnote und setzt ein vgl. davor (in MLA): vgl. Mustermann, Max. Gedanken über den Mond. Ort: Verlag, Jahr. (wie genau Harvard funktioniert, weiß ich nicht).

Wenn zwischen den beiden Sätzen deiner Quelle andere Informationen stehen, musst du an beiden Stellen die Quelle deutlich machen.

Verwende Informationen, also eher mit vgl. ist für mich wichtig.

Ah, also könnte ich mehrere Sätze schreiben, aber erst nach dem Absatz die Quelle hinten ranhängen.

DochTimeShift meinte ja, dass auch die Seitenangabe und vlt. Abschnitt dazu gehört. Wenn ich aber die Fußnote am Ende des Absatzes hinzufüge, im Absatz zwar die gleiche Quelle verwendet wird, aber verschiedene Seiten, was ist dann zu tun? Muss dann in der Fußnote alle verwendeten Seiten angegeben werden?

0
@alexandro01

Du musst in jedem Fall die Seite angeben. Einzige Ausnahme sind Lexika, da diese alphabetisch sortiert sind.

Wenn alle Infos aus z.B. einem (nicht zu langen) Textstückl stammen und du die Informationen zusammenfasst, kannst du das angeben mit (als Beispiel) vgl. Mustermann, Max [...] S. 63-68. Wenn es sich allerdings um zwei unterschiedliche Kapitel handelt oder um zwei Informationen, die weit auseinander stehen, solltest du für jede Information eine eigene Fußnote machen. Dann jeweils am Satzende oder, falls sie im gleichen Satz stehen sollten, am Ende der jeweiligen Information. Mute dem Leser niemals zu, ein ewig langes Textstück nach zwei kleinen Informationen zu durchforsten, um die Quelle zu überprüfen.

0
@Pilbi

Alles klar. Vielen dank für deine sehr kompetenten Ratschläge. Das hat sehr geholfen :)

0

beide Male eine eigene Fußnote - netterweise kannst du in die Fußnote dann ja auch noch einen Verweis drauf schreiben, WO du es gefunden hast (bspw. ²Mustermann Max 2011: Gedanken über den Mond, Kapitel IV, 3. Absatz)

Erstmall vielen Dank. Nun aber eine Frage zu deiner Anmerkung. Wenn ich in die Fußnote ² hinschreibe, in welchen Kapitel ich die Infos her habe - aber beim späteren Verwenden der gleichen Fußnote ² zwar das gleiche Werk ist, aber eine andere Stelle zB 4.Absatz - ist es dann nicht schon eine neue Quelle bzw. passt die Fußnote noch?

0

Oder soll ich das "beide Male" so interpretieren, dass ich wirklich zwei verschiedene Nummern verwenden soll? Also einmal ² und das nächste Mal schon ³?

Aber dann hätte ich doch das Problem, dass nach zB 1000 Sätzen was steht von Fußnote ^1000. Schlimmer ist ja dann, wenn ich in einem Satz auf mehrere Quellen verweise ^789, 897, 1000. Das sieht aber nicht merh schön aus :/

0
@alexandro01

genau so meinte ich das:

Beim nächsten Mal dann also ³ - ist ja zwar aus dem gleichen Werk, aber eine andere Textstelle, ergo eine andere Quelle.

Am Ende kannst du dann im Quellenverzeichnis noch separat die Werke auflisten, aus denen du die Inhalte entnommen hast.

0
@TimeShift

Ah danke sehr. Hat wirklich geholfen, hätte ich zwei Sterne würdet ihr beide einen bekommen. Muss dann wohl ein kompliment genügen. ;)

0

Desweiteren, bei der Harvard Technik, kann man ja sagen, dass sich der folgende Abschnitt auf Mustermann bezieht, aber was ist dann, wenn ich doch im gleichen Abschnitt auf andere Quellen zugreife. Dann klappt es ja nicht mit dem Hinweis für die Quelle.

Hausarbeit: Internetquellen wie richtig zitieren?

Ich schreibe gerade meine erste Hausarbeit in Sozialkunde ( Lehramt). Es ist eine Hausarbeit in ganz kleinem Stil, 70% Formalia, 30% Inhalt, 5 Seiten Umfang. Neben 2 Bücher als Quelle wollte ich noch 3 Artikel von der Bundeszentrale für politische Bildung (www.bpb.de) nehmen. 1. ist bpb als Quelle für eine Hausarbeit ok? 2. wie kann ich mit amerikanischer Schreibweise im Fließtext richtig die Internetquelle zitieren? (normal: (Mustermann 2004: 28), geht das auch mit einer Internetquelle ohne riesigen URL im Fliestext zu haben?

...zur Frage

Zitieren: Gibt es eine Abkürzung wenn ich das gleiche Zitat wie das vorletzte benutzen möchte?

Also meine Fußnoten sind z.B. (stark vereinfacht):

Stern.de Welt.de Stern.de

Gibt es eine Abkürzung (wie "Ebd.") wenn ich die Gleiche Fussnote habe, wie die erste. Oder muss ich die komplette Quelle einfach nochmal da reinkopieren ?

Gruß Cucks

...zur Frage

Wie zitiere ich aus derselben Quelle unterschiedliche Seiten am einfachsten?

Hallo!

Ich schreibe gerade meine Abschlussarbeit und habe folgende Problematik: Ich möchte aus ein und derselben Quelle zwei aufeinander aufbauende Sachverhalte indirekt zitieren, allerdings innerhalb eines kurzen Satzes. Es ist allerdings so, dass diese Zitate von unterschiedlichen Seiten stammen und weiter auseinander liegen. Wie genau gebe ich dann aber die Seitenzahlen in der Fußnote an (keine Harvard-Methode)?

  • Vgl. Autor. Titel. ... S. 237 u. 253.
  • Vgl. Autor. Titel. ... S. 237-253.

Oder sollte ich lieber für jedes indirekte Zitat in dem Satz eine eigene Fußnote nehmen?

  • Vgl. Autor: Titel. ... S. 237
  • Vgl. ebd., S. 253.

Ich finde nur, dass es irgendwie zu viel ist, zwei Angaben für einen Satz aus derselben Quelle zu machen, da ich eh schon immer so 4-7 Fußnoten in meinem Theorieteil pro Seite verwende und die Fußzeile meiner Meinung nach zu viel Platz für den Text wegnimmt ...

Ich hoffe, mir kann jemand helfen! Vielen Dank im Voraus :)

Molly

...zur Frage

Zitieren mit "ebenda"?

Wenn ich mit dir Harvard-Methode zitiere steht ja bei meinem ersten Satz die Quelle ausführlich dahinter. Und bei den folgenden Sätzen schreibe ich in Klammern immer dahinter "ebenda", oder? Ist es auch möglich die Quelle für größere Absätze nur einmal anzugeben und wenn ja wie?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus!

...zur Frage

Wie zitiere ich mehrfach aus der selben Quelle korrekt mithilfe von Fussnoten (word 2007)?

Hallo für meine Facharbeit muss ich auf einer Seite mehrfach aus derselben Quelle zitieren; Fussnoten werden von Word 07 automatisch gesetzt und nummeriert (was ich echt praktisch finde). Doch wie geht es, dass ich mehrmals dieselbe Fussnote setze? Also anstatt 7 8 9 nur 7? Versteht man das?xD Danke :)

...zur Frage

Wie zitiere ich zweimal von der selben Quelle [wissenschaftliches Arbeiten]?

Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage bezüglich der Zitierregeln (mit Microsoft Word. Das lange Zitat wird natürlich am Ende im Literaturverzeichnis angegeben). Angenommen ich möchte aus einer Quelle zweimal sinngemäß zitieren. Und das hintereinander. Normalerweise erfolgt die Zitierung nach APA/Harvard entweder mit einer Fußnote oder einem Kurzzitat nach dem Satz.

Also: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017]

Was ist, wenn ich jetzt im zweiten Satz wieder Sinngemäß Mustermann zitieren möchte? Schreibe ich hinter jeden Satz die Quelle und Autor/Fußnote oder schreibe ich die zwei Sätze und gebe nur beim zweiten Satz die Quelle als Zitat direkt im Text an?

Variante 1: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017]. Es ist fast in jedem Haushalt zu finden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017].

Variante 2: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden. Es ist fast in jedem Haushalt zu finden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017].

Oder mögliche Variante 3 ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?