Wie rette ich die Wespe am besten damit sie überlebt, bzw. zu ihrem Nest zurückfliegen kann, OHNE sie der Kälte da draußen auszusetzen in dieser Jahreszeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist eine Jungkönigin, die erst im April / Mai mit der Nestgründung beginnen wird. Setze sie an einen trockenen und kühlen Platz, damit sie ihre Winterruhe fortsetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich du wäre dann würde ich den Kammerjägerholen. Verstehmich nicht falsch ich rede nicht von Mörder-Kammerjäger. Es gibt Kammerjäger die das Nest einfach entfernen und im Wald dann aufhängen. so kannst du dich um die Wespen schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
15.03.2016, 12:44

Unsinn! Weshalb sollte man einen Kammerjäger beauftragen, damit der für viel Geld ein leeres Wespennest umsiedelt?

0

Fang sie in einem Glas und setz sie raus. Sie wird es überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

upps, Dir ist aber hoffentlich schon klar, dass eine Wespe in wenigen Wochen keine Wespe mehr ist? Das oder die Nester werden wachsen und wachsen und schlimmstenfalls kannst Du im Sommer kein einziges Fenster mehr öffnen!

So sehr ich auch für Tierschutz bin, aber direkt am Haus dulde ich kein Wespennest :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
15.03.2016, 13:17

Weshalb sollte die Wespe in wenigen Wochen keine Wespe mehr sein? da es sich um eine Wespenkönigin handelt, kann diese bis in den Spätsommer / Herbst leben. Da nicht bekannt ist, um welche Art es sich handelt, ist auch nicht sicher, ob es sich um eine der beiden Arten handelt, die ggf. lästig werden können. Die meisten Wespenarten werden nicht lästig. 

0

Sie wird überleben, mit oder ohne deiner Hilfe, aber wenn dir das ein gutes Gefühl gibt, ist das auch wertvoll.

Wespen sind ungefährlich und überhaupt nicht am Konflikt mit dem Menschen interessiert. In der Regel verlassen sie auch deine Wohnung, wenn sie sich darin mal verirren sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?