Ich möchte mir einen Lamborghini Replica Autos kaufen. Ist diese Seite seriös?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist diese Seite seriös : Nein, natürlich nicht.

Die identische Seite soll auch unter dieser Adresse noch naive in die Falle locken:

http://mansorycars.com

Vermutlich noch mit zig weiteren Adressen.

Guck dich da mal ein bisschen um. Ich habe jetzt nur einmal kurz drüber geguckt und es sieht aus, als hätte das ein 16 Jähriger gemacht!

Überall sind ständig falsche Daten eingetragen und ich meine nicht nur, dass sie unter den Angaben vom Veyron 5.0 Mustang V8 komplett die Daten vom 5.2 Audi V10 drin haben.

Denk mal logisch drüber nach, wie angeblich ein 4 türiger Rolls Royce Phantom Replica mit viel mehr Lack, Leder, Holz, Teilen und Arbeitszeit das gleiche kosten soll, wie irgendein kleiner Spider, wo auch der Innenraum zum Großteil aus Glasfaser wäre.

Die Fotos ihrer angeblichen Produkte haben ständig einen anderen Hintergrund und unterschiedliche Bildqualität. Die Bentley Bilder sind zum Teil mit Handy auf einer Automesse gemacht und zeigen echte Bentleys, die ihnen nicht gehören. Die Bilder vom Maybach Exelor zeigen echte. Teilweise sind es die offiziellen Pressefotos gewesen, als der Exelero vorgestellt wurde, teilweise sind es Fotos, die aus einer Episode der britischen Autosendung Top Gear entnommen wurden, die ebenfalls einen echten testeten.

Findest du es nicht auch ein bisschen Merkwürdig, dass ein angeblicher Erbauer keinerlei Fotos aus dem Bauprozess zeigen kann?

Immer wieder werben sie mit dem Namen "Mansory". Mansory ist kein Hersteller von Fälschungen, Mansory ist ein Tuner für die echten Wagen. Sitzt übrigens in Deutschland. Deren Preise gehen bei 80.000€ für einen gebrauchten, ungetunten Werks-Ferrari los.

Deren Hompage lautet ebenfalls mansory.com allerdings mit einem www davor!

die hier in Deutschland TÜV

Kein Auto aus den USA bekommt ohne weitere Umbauten TÜV in Deutschland, aber das wäre erst mal dein kleinstes Problem.

Ganz davon ab, dass du auf der von dir genannten Seite nur dein Geld los würdest, kannst keine gefälschten Markenartikel offiziell in die EU importieren, wenn der Rechteinhaber einen Beschlagnahmeantrag beim Zoll gestellt hat.

Der Zoll beschlagnahmt es dann und vernichtet es auf deine Kosten, darüber hinaus wirst du für den Versuch des Imports von gefälschter Ware eine Strafanzeige erhalten und eine kostenpflichtige Abmahnung des Rechteinhabers.

Hier kannst du sehen, was mit einem 300SL Replica beim Zoll passiert ist:

http://www.worldcarfans.com/112032142605/mercedes-300-sl-replica-destroyed-for-copyright-infringement

Unten links, neben dem Artikel sind weitere Fotos.

0

Wenn es diese Autos gäbe, würden sie vom deutschen Zoll wegen Verletzung des Gebrauchsmusterschutzes beschlagnahmt werden.

Und selbst wenn es ginge - wie peinlich wäre das denn?

Lamborghinis sind schon im Original peinliche Kisten für Poser (die Typen sind wirklich ein völlig anderer Menschenschlag als bei anderen Marken) - und dann auch noch ein Imitat, das nur auf einen Bruchteil der Fahrleistungen und -eigenschaften kommt?

Das ist so ähnlich, wie wenn Du Dir die Ärmel Deiner Hemden mit Steaks vollpackst, um Bizeps vorzutäuschen, und dann nicht mal einem alten Mütterchen das Einkaufsnetz über die Straße tragen könntest...

Echtheit zählt... bleib bei Deinen Autos so authentisch und original wie möglich.

Sonst glauben die Mädels, dass Du nur Zeit fürs Schrauben hast anstatt für sie - und ständig pleite bist...

Halt doch deine Free mit deinem schei wie peinlich bleib authentisch. Beantworte doch nur diese schei** FRAGE!

0

Was möchtest Du wissen?