Reiterhof Drechsler - War schon jemand von euch dort?

7 Antworten

Ich war auch 2 mal da & bin inzwischen nicht mehr so begeistert wie noch vor 5 Jahren (als ich das erste mal da war) - Bei meinem zweiten Besuch war eine Freundin dabei, die nicht so gut Reiten konnte, die hat leider nix gelernt, weil einfach das wesentliche, dass wichtig war, zu kurz kam. - meiner Meinung nach viel zu viel Freizeit & zu wenig von den Pferden. Zum dritten: wenn du schon einigermaßen reiten kannst, bringt es dir nicht mehr viel, bzw. die Reitlehrerin hat ihre Lieblinge, die die guten Pferde bekommen & auch im Unterricht mehr gefördert werden. - wenn du außerhalb der bayrischen Ferienzeiten dort bist, musst du dir nachmittags auch noch mit kleinen Kids die Halle teilen, wir waren leider (auch bei schönem Wetter) meistens in der Halle & selten draußen... - in einer Reitstunde kam es auch vor, dass wir zu 9 auf dem Pferd saßen & wenn du dann eins der Pferde abbekommst, die noch giftig sind, ist die Reitstunde eh gelaufen, weil du immer aufpassen musst, niemandem zu nahe zu kommen... - die Reitlehrerin brüllte mich einmal ziemlich grundlos an, als ich das Putzzeug ihrer Meinung nach falsch hingestellt hatte & ein Pferd reintrat, dumm nur, dass alle anderen es genauso stehen hatten & niemand uns je etwas anderes gesagt hatte, aber es war ja meine Schuld...

Alles in allem kann ich sagen: Essen gut, Unterbringung gut, Reitlehrerin schrecklich, und Reitunterricht für den Allerwertesten...

Hallo, ich habe schon 3 mal auf dem Reiterhof Drechsler Urlaub gemacht und bin immer noch total begeistert. Beim Reiten teilen die in 3 unterschiedliche Gruppen auf: Die die noch gar nichts können, Anfänger und Fortgeschrittene. Ich reite seit 5 Jahren, gehöre also zu den fortgeschrittenen. Die Auswahl der Pferd ist super! Ich habe noch nie einen Hof mit so vielen braven Pferden gesehen. Wir haben auch Ausritte gemacht...die waren echt super! Auch die Reitleherin ist sehr gut....ich habe mich oftmals gewundert wie die mit so vielen kleinen und großen Zicken so gut umgehen kann und uns immer wieder ein offenes Ohr geschenkt hat. Einen Pool gibt es dort übrigens auch!Mein Fazit: Alles rund um super....essen, trinken, reiten, usw. Einfach nur zu empfehlen!

Ich weiß ist spät aber für die die sich die selbe frage stellen. Ich war schon mal da und es war der horror!!! Die Betreuer waren grad mal 15 die Pferdeeinteilung war kake und die ausritte waren nur geführt (obwohl ich bei den fortis war) und viele kleine sind dauernd runtergeflogen!!! Der reitunterricht war auch nur was für anfänger als forti bist du immer nur abteilung. Des war echt net toll. Gut STockum und Reiterhof Fraunholz sind die besten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Vor allem Gut Stockum)

Also ich war schon 5 mal da ....und beim ausritt wurden wir NICHt geführt sind auch viel galoppiert ...außerdem durfte man bei uns bis jetzt immer wenn man kann auch frei reiten also ohme abteilung ;)

0

Hi Leute, Also ich war schon super oft auf dem Drechsler Hof und es hat mir soweit ganz gut gefallen die pferde sind ganz ok das Essen ist lecker die Betten sind bequem und die Betreuer meistens nett, ich bin immer bei den Fortgeschrittenen Reitern geritten auch bei dem Ausritt wo wir oft Gallopiert sind! Der Anfäner Unterricht ist eine Katastrophe! Die Betreuter leiten den Unterricht! Bringen den Anfängern nichts bei! Ne Freundin von mir sah's zum ersten mal dort auf dem Pferd und hat nix gelernt! Für bessere Reiter ist es jetzt auch kein super Unterricht, aber es geht! Was ich sehr schön fand sind die Aktivitäten die man dort macht zB: Modenschau, Filme Abend, singstar, Schnitzel jagt, Hof raly, an Halloween Geister Abend usw.... Das ist echt super aber sonst ist es Naja!

Schaut mal auf dem Hof: Märchenmühle vorbei de ist echt toll!!

Ich war schon zweimal da,es ist OK! Es gibt die lieben Pferde, und wenn du besser reitest auch die schwierigeren: wie z.b. Samba,Sisko,Sissi die halt schon etwas schwieriger sind =) Man macht einmal die Woche Ausritt sowie einmal ohne Sattel reiten. Am ersten Tag reitet man Abteilung und sonst kommts auf den Reitlehrer, die Pferde die mitgehen, Die Reiter an. Man kann sein Pony immer rausholen und putzen, meisten. Du kannst es ja mal probieren! =D So richtig 'umgehauen' hats mich zwar nicht, aber ich würde wieder hingehen ;) LG