Reis machen mit gemüse?

7 Antworten

Letzten Sonntag hat der nette Spanier bei uns in der Nachbarschaft für uns Nachbarn in unserem Garten eine Paella zubereitet: Groooße Pfanne! : Olivenöl, Garnelen anbraten. Rausnehmen, beiseite stellen. Hähnchenteile anbraten, Tintenfischringe ganz kurz mit anschmoren, ebenso ganze Knoblauchzehen. Paella-Reis einstreuen, im Fett kurz anschwitzen. Safran zugeben. Wasser und Brühe und das Kochwasser von Muscheln angießen. Nach Bedarf klein geschnittenes Gemüse zugeben: Tomaten, Bohnen... Wenn der Reis fast gar ist, die Muscheln und Garnelen drauflegen, und abgedeckt noch kurz durchgaren lassen. DAS WAR SO KÖSTLICH !!

Da die Frage schon eine Weile her ist, dürfte dein Gemüse-Appetit inzwischen gestillt sein; aber für´s nächste mal:

Den Reis würde ich separat garen.

Das Gemüse kannst du mit ganz wenig Wasser bei schwacher Hitze gar dünsten. Sagen wir für 200 g Gemüse drei Schnapsgläschen voll Wasser. Noch bissel frischen Knoblauch oder Zwiebel dazu, wenn du willst.

Am Ende etwas Butter oder Olivenöl auf´s Gemüse geben. Oder Käsesoße - schmeckt megageil auf Gemüse und Reis.

Reis bitte vorher 12 Std. einweichen, das Wasser weggießen und dann kochen, damit die Phytinsäure weggeht (Stichwort: Antinutritiva). 

Phytinsäure gehört zu den Giften, die viele Pflanzen gegen Fressfeinde einsetzen und damit die Mineralstoffaufnahme ausbremsen. Isst man den gekochten Reis einfach so, können besonders Kalzium und Zink nicht mehr verarbeitet werden.

Naja, bei Tiefkühlgemüse ist das vielleicht auch nicht so wichtig...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Traditionelles Wissen

Reis im Topf Wasser Kochen, neben bei das tiefgefrorene Gemüse in einem Topf garen (Wasser ist meines Erachtens nach nicht von Nöten, da das Gemüse ja gefroren ist und somit recht viel Wasser enthält)

Dann am besten den Reis und das Gemüse in eine Pfanne und eine Sahne Soße dazu machen.

Hoffe ich konnte helfen ☺️

Guten Appetit 😊

Ja, so ist das richtig bzw. mache ich auch immer so. Das Gemüse im Topf (oder Pfanne) gar dünsten, und dann zu dem noch heißen Reis geben und gut vermischen. Guten Appetit!


Was möchtest Du wissen?