Reichen 8 Stunden Schlaf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt eine Seite, nennt sich sleepyti.me, die kalkuliert Schlafzyklen. Meine beste Freundin war teilweise selbst nach 10 Stunden Schlaf immer noch total müde, einfach, weil sie immer inmitten ihres Tiefschlafes aufstehen musste. Die Seite berechnet das sehr allgemein, aber ich muss echt sagen, dass ich sie seit über einem Jahr bedenkenlos nutze und teilweise sogar kurz bevor mein Wecker (den ich mir für die angegebene Zeit stelle) klingelt, weil ich selbst nach 4 Stunden top ausgeschlafen aufstehe. Hoffe, dass dir das etwas bringt. Am herumexperimentieren passiert schließlich nichts.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meowity
28.09.2016, 22:52

Aufstehe* fehlt da leider, der Satz war aber auch endlos lang.

0

Jeder hat einen anderen Bedarf an Schlaf, aber man sagt der Bereich liegt bei ca. 6-9 Std. Schlaf. Wenn du dich ausgeschlafen fühlst war der Schlaf ausreichend. 8 Std. sollten also genügen :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, 8h sind aber recht viel wird schon reichen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder braucht eine andere Menge aber 8h sind auf jeden Fall genug :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht locker☺ ich bin mit 7 schon überfordert 😅
Könntest du vielleicht mal bei meiner letzten Frage vorbeischauen uns was dazu schreiben? Kannst 100%ig was beitragen wäre lieb von dir ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peterneber123
28.09.2016, 23:12

Jo mach ich morgen :)

0

Es werden in aktuellen medizinischen Studien sogar sieben als das Optimum angegeben.  Mit acht hast du auf jeden Fall ein ausreichendes Schlafpensum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der  Durchschnittsdeutsche schläft nur 7 Std. Schlafbedürfnis ist eh genetisch veranlagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?