Reichen 4 Stunden Schlaf täglich aus?

15 Antworten

Es könnte auf dauer zu wenig werden. 

Was machst du denn Nachts, wenn du nicht schläfst?

Musst du am Tag 20 Std. arbeiten oder warum hast du keine Gelegenheit dafür 7-8 Std. zu schlafen, so wie es für einen 17 Jährigen gut wäre. Du bist erst 17 auch wenn du es nicht hören möchtest, dein Körper braucht den Schlaf um sich zu regenerieren und zu wachsen. 

Wachst du nach 4 Std. automatisch auf? 

Ich wach auf und kann nicht mehr schlafen

0

4 Stunden können zu wenig sein. Etwas mehr kann auf Dauer nicht schaden.

Es ist eigentlich altersabhängig, dass man mit den Jahren mit immer weniger Schlaf auskommt. Ich meine Alter aber ab 50 und nicht 17.

Solange man sich ausgeschlafen fühlt und den Tag ohne Nebenwirkungen durchsteht kann das erstmal sicher ausreichen, irgendwann holt sich der Körper schon die notwendige Erholung.

Hallo! In der Regel sollten es in dem Alter schon 7 Stunden sein aber das ist individuell.

Wie viel Schlaf man braucht ist individuell völlig verschieden. Bei mir sind es seit vielen Jahren ca. 4 Stunden, mit 17 waren es wohl 5 Stunden. Ist aber schon verwunderlich weil ich täglich sehr viel Sport mache und der Körper schon seine Erholung braucht. 

Ich behaupte jetzt keineswegs dass meine Schlafdauer genügend und gesund ist, kann ich zumindest nachhaltig nicht beurteilen.

Ich bin sogar froh darüber. Mit 8 Stunden Schlaf wäre mein Tag einfach zu kurz. Und Du solltest halt merken wie es Dir damit geht.

Übrigens ist ein erzwungen kurze Schlafdauer immer ungesund.

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?