Reichen 13 ampere für einen?

8 Antworten

Wenn das kein Heißluftgebläse ist, sollte das klappen :-)

13A = 2990W max

Den Haarföhn will ich sehen, der ne 13er killt xD.

13A-abgesicherte Steckdosen sind auch bei uns üblich. Gibt sogar welche mit nur 10A.

Selbst wenn du drüberliegst: Eine 13A-Sicherung fliegt nicht sofort, wenn du 2991W aus der Steckdose saugst. Eine leichte Überlast toleriert eine Sicherung eine Weile. Ist zwar nicht schön, aber zum Föhnen reicht diese Zeit^^.

Schönen Urlaub noch :-).

Woher ich das weiß:Hobby

Hallo,

ja klar reicht das. Da kannst Du ja sogar einen Elektroherd betreiben!
Meine Wohnungssicherung hat 16A, der Fön hat max. 1000W. Das durch 250V geteilt ergeben weniger als 5A.Die Abweichung zu 220V ist nicht so hoch.

Grüße aus Leipzig

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ab dem Studium bin ich ein Freak für Elektronik u. Computer

Müsste ja auf dem fön stehen.

Vielleicht kannst du den fön auch ganz ohne nutzen, die meisten geräte laufen mit 120-250v und 50/60 hertz damit man sie weltweit verkaufen kann und nur einen anderen stecker dran bauen muss.

Müsste aber drauf stehen.

Ein Haushaltsföhn hat i.d.R. max. 2000 W. Daraus ergeben sich 8,696 A.

Passt!

3250 W reichen sogar für meinen Heissluftfön der 500grad C bringt.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?