Regendecke für pferd?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zwischen 15 und knapp über 0 grad ist der temperaturmässige komfortbereich fürs pferd.

bei 17 grad braucht es garantiert keine regendecke. die braucht es auch sonst nur, wenn es krank ist. es sollte auf der koppel sowieso ein unterstand, aber zumindest ein windgeschützter platz vorhanden sein.

achte mal drauf, wenn du an pferdekoppeln bei regen vorbeikommst - die wenigsten pferde gehen bei regen in den unterstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall! Über 17 Grad und Regen wird sich dein Pferd immer Sommer freuen.

Solange er nicht geschoren, sehr krank oder was auch immer ist würde ich an deiner Stelle keine Decke drauf machen. Bei diesen Temperaturen fühlen Pferde sich erst richtig wohl.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Pferd sich nicht unterstellt oder keine Möglichkeit dazu hat, kannst du das machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?