Realschulabschluss mit Fernschule Fernstudium

2 Antworten

Das ist ganz schön teuer und übersteigt i.d.R. die finanziellen Möglichkeiten bei Alg2. Allgemeinbildung wird wohl auch kaum vom Jobcenter gefördert, da es Dich nicht unmittelbar in Arbeit bringt.

Du kannst das aber meist kostenlos an einer Abendrealschule, in grösseren Städten manchmal auch an einer Volkhochschule machen.

Wenn Du eine abgeschlossene Berufsausbildung hast, kannst Du vielfach auch gleich auf ein Abendgymnasium oder auch Vollzeit auf ein Kolleg (NRW:Weiterbildungskolleg) gehen. Dort bekommst Du das nach einigen Semestern studienbegleitend zuerkannt. Das Kolleg wird stets elternunabhängig gefördert, so dass Du dort ohne Alg2-Zwänge in aller Ruhe Dein Abitur machen könntest. LOL

Die Kosten kann man bei den Fernschulen erfragen, oft stehen sie auf der Homepage und ob und in welcher Höhe es Ermäßigungen gibt auch!

Was möchtest Du wissen?