Ratten versuchen aus dem Auslauf zu kommen

3 Antworten

Genau, das Verhalten was du beobachten konntest ist typisch für Ratten. Zuerst wird die vorhandene Umgebung genauestens erkundet.... Sobald sie alles verinnerlicht haben versuchen sie woanders hinzukommen, schließlich weiß man nie ob hinter dem Horizont nicht noch was schöneres liegt. Egal wie groß oder spannend dein Auslauf wird, sie werden immer versuchen noch weiter zu kommen. Das hat also nichts damit zu tun das du es ihnen nicht schön machst ;)

Falls es geht biete ihnen ein ganzes Zimmer an... Da verändert sich im täglichen Leben immer viel so das sie immer viel zu sehen haben (zum Beispiel steht dann mal ein wäscheständer da, oder ein Rucksack und Schuhe stehen im Raum etc).

Hi Urallas,

der Grund ist einfach: Neugierde ;D

Ratten erkunden gern und viel neues, du kannst es noch einmal mit Umstellen und Umstrukturieren des Auslaufs versuchen, aber auf Dauer werden sie versuchen ihren Lebensraum zu erweitern, da hilft nur Holz oder Plexiglas als Schutzbarriere und mach sie hoch!

sie haben doch gar nicht ausbrechen im kopf, die wollen nur erkunden..

das die wand da heißen soll " hier dürft ihr nicht rraus" wissen die fellnasen ja nicht...

regelmäßig den auslauf neu gestalten, abwechslung reinbringen, damit sie immer was neues da haben.. neues spielzeug zb klingelbälle, tunnel, leitern ect pp reinbauen...

und evtl schauen, ob du das zimmer rattensicher bekommst.. ich hab die stromkabel alle rausgezogen und in ne schublade geste4ckt oder zur not abgeklebt, dabei die ratzen natürlich immer im blick gehabt.. stubenrein werden sie auch mit der zeit, das ist ne bessere möglichkeit als 2 qm² auslauf zu haben

Was möchtest Du wissen?