Ratten streiten sich, Kastration als Lösung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

OP→ Risiko (Tod)
Wahrscheinlich verstehen sie sich besser aber wenn man z.B. 10 Ratten kastrieren lässt, sterben 1-2 Ratten wahrscheinlich (vor allem alte)

Ich hoffe ich konnte dir helfen !

Kommentar von Sternenbande
01.12.2015, 13:53

Dann scheinst du einen unfähigen Tierarzt zu haben. Meiner Tierärztin passiert sowas nicht und ich habe dort schon oft Ratten und Mäuse kastrieren oder operieren lassen. Vermutlich verwendet dein Tierarzt noch eine Injektionsnarkose wie vor 30 Jahren, aber heute nimmt man in der Regel eine Gasnarkose, sodass Risiken durch die OP nahezu bei 0 liegen. Vermutlich ist sogar das Risiko von Hodenkrebs größer als das an einer OP zu sterben.

0
Kommentar von YaloRins
01.12.2015, 15:47

Ok! Danke meine Ratten habe ich deshalb nämlich nicht kastriert ich werde mal überlegen

0

Hi,

wie groß ist dein Käfig? Die Meinungen bei den Käfiggrößen gehen ja teilweise recht weit auseinander, aber so 700 - 800 Liter sollte der Käfig bei 8-10 Ratten schon haben. Je mehr Platz deine Nasen haben, desto weniger kommt es zu Aggressionen. Wenn sich ein paar deiner Schnuffel gegenseitig nicht mögen, brauchen sie die Möglichkeit sich auch mal aus dem Weg gehen zu können.

Es kann auch sein, dass der Käfig zu vollgestopft ist und zu wenig Platz für die Rattis selbst da ist. (Ergebnis: siehe erster Absatz)

LG TE

Kommentar von Sternenbande
01.12.2015, 18:32

Naja das Problem ist aber, dass sie sich überhaupt nicht aus dem Weg gehen WOLLEN. Die Aggro-Ratten sitzen ständig bei den 3 anderen Ratten vor dem Haus und borsteln dort rum. Wenn sie dann aus dem Haus raus kommen werden sie gejagt.

Sie haben einen Furet Tower.

0

Was möchtest Du wissen?