Rasiermesser + normales rasiergel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf keinen Fall Gel. DAS IST DRECK! Was für eine Frage. Und am Besten auch gleich einen guten Pinsel und dann lernen lernen lernen. Abziehen, schärfen, schaum schlagen, rasurvorbereitung und vor allem Messerpflege. Nach ca. 3-6 Monaten bekommt man dann schon gut5e Rasuren hin. Wirklich perfekt ist mann nach ca. 2-3 Jahren wenn mann sich mindestens 3 mal die Woche mit der Klinge rasiert. Also Geduld und Gefühl und Können sind hier gefragt. Kauf Dir bloss eine gute Rasierseife! Egal wie teuer sie ist. Sie wird ein halbes Jahr halten und ohne wirst Du niemals auch nur einen vernünftige messerrasur mitGel hinbekommen. Vor allem keine unblutige...

Und Unsinn. Ein gutes Rasiermesser WIRD rosten, wenn Du eins aus Kohlenstoffstahl nimmst (wie zum Beispiel alle guten antiken Rasiermesser) oder Wacker, Revisor, Thiers Issard, Zwilling, Böker, Puma etc. Niemals Billige neue Rasiermesser kaufen. Das ist Müll aus Dosenblech. Unmöglich damit eine Rasur hinzukriegen. Ein gutes neues Rasiermesser kostet mindestens 70 Euro bis ca. 150 Euro. Edles kostet erheblich mehr, lohnt aber nicht, die rasuren werden dadurch nicht besser. Oxidierender kohlenstoffstahl ist weniger Zäh als rostträger "Edelstahl". Härter und einfacher zu schärfen und scharf zu halten. Einfach nach der Rasur mit Klopapier VORSICHTIG und gefühlvoll trocknen (NICHT die Schneide) und kurz auf dem Handballen abziehen. Dann mit Ballistal oder einem ähnlichen Öl die Klinge VORSICHTIG einreiben.

Könnte noch 3 Wochen weiterschreiben, geh stattdessen zu www.gut-rasiert.de ins Forum. Da steht mehr als für ein menschenleben gut ist zum Thema Messerrasur.

8

So viel halb Weisheiten und Fehlinformation in diesem Text, unglaublich.

0

Für die Klinge ist es egal, was Du nimmst. Es kommt nur auf die Haut an, was dafür das beste ist. Das ist bei einem Rasiermesser sicher der Schaum. Seife und Pinsel braucht man nicht, ist auch nicht besser, ist billiger auf Dauer und Ansichtssache.

wenn du fähig bist mit deinem Rasiermesser auch gegen den Strich zu rasieren, kommt es nicht auf den Rasierschaum an. Frei nach dem Motto : Ich kann nicht schwimmen, weil ich die falsche Badehose anhatte.

Was möchtest Du wissen?