Rasenmäher geht immer aus. Was ist kaput?

5 Antworten

Wahrscheinlich ist Feuchtigkeit im Vergaser! Also, Tank entleeren, Schwimmerkammer öffnen und Benzin ablassen aus dem Vergaser (komplett entleeren). Neues, frisches Benzin in den Tank füllen! Starten mit Unterstützung von Bremsenspray oder Startpilot (über Ansaugseite des Vergasers sprühen) und Anlassschnur betätigen. Dabei immer wieder die genannten Mittel einsprühen, da diese den Startvorgang unterstützen.

Der Tank war komplett trocken und das seit vielleicht 3 Monaten oder so. Ich habe heute erst frisches Benzin nachgefüllt.

0

Lass Dir von deinem Nachbarn den Mäher mal richtig erklären. Der Mäher hat bestimmt einen Joke. Auch könnte die Benzinleitung verstopft sein oder die Zündkerze ist schon alt und verrust.

Hoffe mal, es war kein absichtliches Abschalten durch den Gasbowdenzug. Der Rasenmäher muß von einem Fachmann genau eingestellt werden, denn bei unserem Honda war 2012 genau das selbe Problem vorhanden. Vorher aber folgendes.

Nehme mal die Haube des Luftfilters ab, fahre zur Tankstelle und blase ihn mit dem dortigen Druckluftbehälter ( mit den man Reifen befüllt ) richtig durch. Dann tauscht du das alte Benzin vom Winter komplett gegen neues Benzin aus, dürfte ja ein 4 Takter sein, wenn du von Öl redest. Zündkerze herausnehmen, vorsichtig mit Drahtbürste reinigen , ggf gegen eine neue tauschen. Besteht dann das Problem immer noch, bitte vom Fachmann den Vergaser einstellen lassen, und lasse dir nichts wegen Kolbenschaden usw einreden, versuchte man bei uns auch. Benzintankdeckel brauchst du nicht geöffnet zu lassen, denn jeder Deckel hat eine kleine Luftöffnung ( Durchblasen per Druckluft, evtl nur verdreckt )

Gruß Wolf

Der Tank war komplett trocken und das seit vielleicht 3 Monaten oder so. Ich habe heute erst frisches Benzin nachgefüllt.

Für die Zukunft: Den Tank nie über Winter geleert stehenlassen

0

Warum Stottert mein Benzinrasenmäher?

Hallo, ich habe heute meinen Rasenmäher aus dem Winterschlaf geholt und musste feststellen das er nicht mehr so läuft wie im letzten Sommer. Zunächst sprang er nicht an, also Pumpe am Verfasser drei mal betätigen. Der Mäher sprang an nur ging er nach wenigen Sekunden wieder aus. Die Übung habe ich dann mehrfach wiederholt bis der Mäher nur dauerhaft lief, jedoch Stottert er ständig. Die Zündkerze ist schwarz. Kann es an der Kerze liegen. Öl (ich würde sagen sogar etwas zuviel Öl) und Benzin stand sind ok.

...zur Frage

Benzin Rasenmäher springt nicht an / was tun?

Mein treuer Rasenmäher von Honda (Typ 425) springt nach der Winterpause partout nicht an.

Benzin ist drin, Luftfilter ist frei, Benzinhahn ist offen, Zündfunke ist da. Kompression scheint er auch zu haben, Öl ist auch genug drin. Nach einigen Startversuchen ist die Zündkerze natürlich patschnass...

Wie geht man bei der Fehlersuche vor? Ein gewisses technisches Grundverständnis ist da, ich habe nur keine Erfahrung mit dieser Art von Motor bzw. mit Vergasern... Was ich selbst probieren kann, würde ich probieren, ansonsten bringe ich ihn in die Werkstatt.

Ich freue mich über jeden Tip!

...zur Frage

Hallo. Mein Aufsitzmäher (Briggs&Stratton 12,5hp) ist vor ein paar Tagen abgesoffen. Ca 3 Liter Benzin sind in den Motorraum gelangt. Woran kann dies liegen?

...zur Frage

Rasenmäher kaputt. Was tun?

Unser Rasenmäher (Benzinrasenmäher Marke "Brill", Viertakter) springt nur noch beim Kaltstart an. Wenn er warm gelaufen ist, lässt er sich nicht mehr starten.

Was könnte das sein und wie könnte man das beheben?

...zur Frage

Rasenmäher überwintern? Benzin Öl

Wie sollte man seinen Rasenmäher überwintern?

Benzin und Öl drinnen lassen oder raus tun ?

Welcher Stellplatz eignet sich am besten?

...zur Frage

Wer hat eine Betriebsanleitung für Al-ko 48 BH, oder wo finde ich eine?

Wüsste gerne wo sich der Benzin-Ansaugknopf befindet vor dem Startvorgang,...da er nicht anspringt....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?