radioaktive Geräte..

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Radioaktive Strahlung ist überall um uns herum, zwar sehr schwach - aber auch sehr natürlich...

Elektromagentische Strahlung von Elektrogeräten ist aber in der Tat nicht unbedingt so gut... aber auch nicht hoichgradig schädlich. In einem Raum ohne Elektrogeräte zu schlafen kann aber auch was Gutes haben: Dann ist es wenigstens schön dunkel und nirgendwo blinkt oder leuchtet irgendwas von irgendeinem Gerät...

Elektrischer Strom und radioaktive Strahlung sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Dass elektrische Geräte radioaktive Strahlung abgeben, ist mir neu.

Über Elektrosmog kannst du dich hier mal schlau machen. http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrosmog#Vermutete_Sch.C3.A4dlichkeit

Ob schädlich oder nicht, ist umstritten. Ich persönlich würde es (zum Beispiel) auch vermeiden, ständig mein Handy nachts neben dem Kopfkissen liegen zu lassen, auch wenn die Schädlichkeit der Strahlung nicht unbedingt nachgewiesen ist. Muss aber jeder selbst wissen.

Radioaktive Strahlen??? Das hört sich lebensgefährlich an und das glaube ich nicht, denn ihr wohnt bestimmt nicht direkt neben einem Atomkraftwerk...

Was aber durchaus sein kann- und da besteht ein sehr großer Unterschied- ist der Elektrosmog. Das ist grundsätzlich etwas anderes und im ersten Augenblick nichts Lebensbedrohliches, doch durchaus eine ernstzunehmende Strahlung, da sie den menschlichen Körper empfindlich stören kann... Elektrosensibilität nennt sich so etwas und das gibt es, weil man dadurch schlecht schlafen kann, Kopfweh bekommt usw.!!!

Da gibt es keine radioaktiven Strahlen. Eine Armbanduhr mit Leuchtziffern hat mehr radioaktive Strahlen.
Was die Eltern wohlmeinen, das sind elektromagnetische Strahlen. Aber durch die Elektrogeraete im Zimmer (Radiowecker, Handy..) sind die auch nicht hoeheer als ohne. Die elektrischen Leitungen in den Waenden fuer das Licht, die Schalter, die Steckdosen fabrizieren allein schon viel mehr Strahlung.

Also radioaktiven Strahlen kann man so nicht ausweichen, denn überall herrscht eine natürliche Radioaktivität. Aber sie könnten so den Elektrosmog entgehen, aber da würde es schon reichen, wenn man alle Geräte von der Steckdose nimmt und alle Elektroleitungen in den Wänden speziell isoliert. Angeblich sollen sich einige Menschen vom Elektrosmog gestört fühlen oder auch krank werden. Ich kenne sowas persönlich nicht.

Was möchtest Du wissen?