Prozentrechnung? BITTE HELFT MIR?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

musst Du "x % von y" ausrechnen, dann entspricht y immer 100%. Das kannst Du dann entweder stur mit dem einfachen Dreisatz lösen, oder überlegen, welchen Teil die Prozentvorgabe von 100 ausmacht.

Beispiel 1: 25% von 48 €:

48=100%    |:100
0,48=1%     |*25
12=25%

Schneller geht es, wenn Du kurz überlegst... 25(%) ist ein Viertel von 100(%), Also musst Du ein Viertel von 48 ausrechnen:  48:4=12.

Die anderen gehen genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Prinzip ist immer dasselbe: Du musst die Prozentzahl in eine relative Häufigkeit übersetzen. Das tust Du, indem Du das Komma bei der Prozentzahl um 2 Stellen nach links verschiebst.

Bsp.: Bei 100 % ist die relative Häufigkeit 1.
100 bedeutet ja im Prinzip 100.0000000 % (und man könnte unendlich Nullen dranhängen). Das heißt auch, wenn "100%" erstmal so aussieht, als wäre da ein Komma, ist da doch ein gedachtes Komma, weil man sich ganz viele Nullen als Nachkommastellen vorstellen kann.

Also wenn man dann 100.000 z.B. hat, und dann das Komma um zwei Stellen nach links verschiebt, hat man dann 1.0000 also 1

Das ist dann immer die sogenante "relative Häufigkeit". Immer wenn man bei einer Prozentzahl das Komma um 2 Stellen nach links verschiebt, erhält man die sogenannte relative Häufigkeit. Und mit dieser musst Du Deinen Betrag multiplizieren. Wenn Du also wissen willst, wieviel 100 % bei 5 € ist, musst Du 1*5 € rechnen, und das bleibt 5. Wenn Du wissen willst, wieviel 50 % sind, dann musst Du das erst in die relative Häufigkeit übersetzen (und das ist dann 50.000 -> 0.5). Also musst Du 0.5*5 rechnen, und das ist dann 2.5.

50 % von 5 € sind also 2.5 €.

Und genau nach diesem Prinzip verfährst Du bei allen Aufgaben. Erst das Komma um 2 Stellen nach links, dann Multiplikation mit dem Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz simpel. Prozent heißt übersetzt "von Hundert" Du dividierst also einfach durch 100 und multiplizierst mit deinem Prozentwert.

Also bei deinen Beispielen:

  • 48 geteilt durch 100 mal 25 = 12
  • 4.790/100*1 0 47,90
  • usw.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den grundwert mal den Prozentsatz durch 100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich ganz einfach wenn du einen Betrag hast nehmen wir mal die 48 € her, dann sind die 48€ deine 100% als erstes musst du dir jetzt ein prozent ausrechnen am besten du schreibst es dir so auf 48 ..... 100% ? .... 1% auf beiden seiten muss immer das selbe passieren vonn 100 auf 1 bist du gekommen indem du durch 100 dividiert hast also machst du das mit 48 auch und es schaut dann so aus 48....100% 0,48....1% jetzt willst du 25% davon haben also 48...100% 0,48....1% ? .... 25% wir haben die 1% mit 25 multipliziert also müssen wird die 0.48 auch mit 25 multiplizieren und wir kommen auf 48.....100% 0,48.....1% 15......25% probiers mal mit den anderen beispielen aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal auf youtube geschaut - da gibts Erklärvideos bis zum Abwinken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

rechne einfach den Grundwert mal die Prozentzahl geteilt durch 100 ...also:

Prozentwert = G *   p/100 

Der Grundwert ist der komplette Betrag, bsp: 100€ 

jetzt 50% (50/100) = 0,5 

100 € mal die 0,5 ergeben 50€ . Das nennt man nun den Prozentwert. 

Also gibs einfach in deinen Taschenrechner ein und denk dich rein! Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache Dir einfach bewußt, dass alle von Dir genannten Beträge 100 % sind.

Also teilst Du den jeweiligen Betrag durch 100 und multiplizierst mit dem von Dir gewünschten Prozentsatz.

z. B. 48,-- : 100 X 25 =

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach! Ich will dir nicht die Lösungen sagen aber es erklären. z.B. sind 50% dasselbe wie der Wert durch 2. Weil 50 zweimal in die 100 passt. Somit sind 25% durch 4. Das ist das Prinzip, aber ich glaube, du willst dich nur vor deinen Aufgaben drücken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HilflosesCutox
22.08.2016, 16:02

Nein will ich nicht, habe das Thema in der Schule etwas verpatzt und schreibe in Übungen nur schlechte Noten, aber kannst du / können sie es noch etwas genauer erklären bitte?

0
Kommentar von tobiase01
22.08.2016, 16:04

Du kannst mich ruhig dutzen ich bin 15 ;)

0
Kommentar von tobiase01
22.08.2016, 16:04

also 25% von 48 sind wie gesagt der Wert (48) geteilt durch 4. Das müsstest du schaffen.

0
Kommentar von tobiase01
22.08.2016, 16:08

Also ich kann die Erklärung von wrnxxx (oder so) empfehlen. Wenn das nicht hilft schau dir auf YouTube Videos dazu an z.B.https://youtu.be/gDu27zgB8I88

0

Guck dir mal das prozentedreieck an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0.25 * 48 € = 12 €

0.01 * 4790 € = 47,90 €

6 * 14 € = 84 € falls es sich um eine Erhöhung um 600 % handeln sollte, dann 7 * 14 €  = 98 €

0.2 * 3500 € = 700 €

0.04 * 600 € = 24 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey ! Probiersmal mit diesen Formen für mich sieht es so aus;

ich weiss nicht was du in der Schule für Thema hast in Mathe ABER ich hab noch diese Formel in meinen Schädel :)

G ist Grundwert, P ist Prozentwert, p% ist prozentsatz

G = (P:p%) x100

P= (G : 100) x p%

p% = (P x 100) : G

Aus meiner Sicht sind 48 € Prozentwert und prozentsatz ist 25% da du Grundwert brauchst: (48 * 25) / 100 = 0,12 €

Probier´s aus hoffe Ich konnte helfen!

(ich könnte mich auch irren)

MfG Harvey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozent = pro cent, zu Deutsch "pro 100" oder "von 100"

Das heißt, dass zb 25% --> 25 von 100 sind

Das wiederum könnte man ja in einem Bruch darstellen: 25/100

und damit man jetzt weiß, wie viel 25% von 48€ sind multipliziert man beides einfach miteinander, also 25/100 * 48€ = 12 €

Genauso ist es bei den restilichen Aufgaben.

Viel Erfolg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?