Kann mir jemand diese Prozentrechnung nochmal erklären?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Moin giovanii,

schau dir mal das Bild an, welches ich Dir angehangen habe.

Vom Kreuzprodukt hast Du sicher schon gehört, oder? Die zwei Werte, die über Kreuz stehen, multiplizierst Du miteinander und teilst dann durch den dritten übrigen Wert.

Du rechnest also 600 * 100 / 120

= 500 €

Zum Überprüfen könntest Du jetzt auch nochmal zurückrechnen, indem Du 20 % von 500 € ausrechnest. Manche Taschenrechner haben eine Prozenttaste, wo man direkt 500 * 20 % rechnen kann. Ansonsten rechnet man einfach 500 * 20 / 100.

= 100 €

Da würde man dann wieder auf die 600 € kommen, wenn man beide Werte addiert.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Denken regelt sich das.
Im Thread steht allerlei Falsches. Deshalb die Wortmeldung von mir:

100% ist immer das Ganze.
Dann kombinierst du also folgendermaßen:
wenn die MwSt schon abgezogen ist (inkludiert heißt ja: ist schon drin),
können die 600 € nicht mehr das Ganze sein,
und 100 % - 20 % = 80 %  ,
daher

80 %  ≙ 600 €                   |  /80
  1 %  ≙ 600 / 80 = 7,50 €  | *100       denn du willst ja das Ganze haben
100% ≙ 750 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch 120 dann hast du 1% und dann mal 100 = 100%

Shortcut: Bruttobetrag durch 6 = die 20% Mehrwertsteuer alleine, die mal 5 = Nettobetrag. Ist zB bei Buchungssätzen praktisch wo man alle 3 Beträge braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

600€ gleich 100 Prozent. 600/ 100prozent gleich 6€ =1 Prozent. 20 Prozent x 6 Euro gleich 120 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alarm67
28.06.2017, 22:36

Sorry, falsch!

Die 600 sind 120%, wie in der Frage auch steht!

0
Kommentar von Klettersuechtig
28.06.2017, 22:40

Nein ihr liegt alle falsch in der Frage steht in den 600 Euro sind die 20 Prozent inkludiert. oder habe ich einen Denkfehler?

0
Kommentar von Stroessi1983
28.06.2017, 23:25

Im grunde ist es falsch aber andersrum haste auch recht :-)

Ist in der Frage blöd formuliert von wegen 120%, eigentlich wären die 600€ 100% (Mwst. inbegriffen) und ohne Mehrwertsteuer wären 80%.

Hab meine Berechnung aber auf die Vorgabe von 120% gestützt ;-)

0
Kommentar von Klettersuechtig
29.06.2017, 10:41

na was auch immer er / sie wissen wollte jetzt hat er / sie für beide Fälle eine Antwort XD

0

Wie der Kollege vorher schon angemerkt hat:
600€ geteilt durch 120% dann erhalten wir wie viel Euro 1% sind und das wiederum mal 100% damit wir den Preis ohne Mehrwertsteuer erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

600/120x100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder Dreisatz:

X     = 100%
600 = 120%

X = 100•600/120

X = 500€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?