propoints von süßigkeiten vom wochenextra oder normalem essen abziehen?

2 Antworten

Hallo, ich bin seit 12 Jahren bei Weight Watchers. Seit Ende letzten Jahres gibt es das neue Programm, den Pro Points Plan 2.0. Man hat täglich zwischen 26 und 29 Punkte zur Verfügung. Das Wochenextra ist bei jedem gleich, 49 Punkte. Wie kommst du bloß auf 22 Punkte am Tag? Die tägliche Punktezahl wird von der Kursleiterin errechnet. Sie richtet sich nach Alter, Größe, Geschlecht und Gewicht. Du solltest nicht den Fehler machen und Punkte aufsparen, sonst stellt sicjh der Stoffwechsel darauf ein und läuft auf Sparflamme. Du nimmst schlecht ab. Das Wochenextra ist dafür gedacht, wenn du mal eingeladen bist, ins Restaurant Essen gehst oder mal über deine tägliche Punktezahl drüber kommst. Wenn du was Süßes ißt, plane es in dein Tagesbudget ein. Wie schon erwähnt, es ist nicht schlimm, wenn du mal über deine Punkte kommst, streiche diese vom Wochenextra ab. Wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast mußt du in die Erhaltung gehen und ausprobieren mit wieviel Punkten am Tag du dein Gewicht halten kannst. Auf jeden Fall mehr als jetzt. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Ich würde meine 22 Punkte an Deiner Stelle mit normalen Lebensmitteln verbrauchen, denn Du hast ja mit 22 P schon sehr wenig an Punkten. Höchstens 1 oder 2 Punkte würde ich am Tag nehmen, denn es ist auch keine gesunde Ernährung dann. Bei uns im Kurs hatte auch mal jemand am Tag sehr wenig gegessen und dann jede Menge Punkte für Süsses gelassen. Das Ergebnis war dann das sie nicht abgenommen hat. Süssigkeiten und andere leckereien habe ich persönlich vom Wochenextra genommen. Punkte werden neu berechnet, wenn Du in einen neuen Zehnerbereich kommst. Wenn Du zum B. von 70 kg in den 60 er Bereich kommst. Oder wenn Du in die Ehaltung gehst wirst Du auch neu berechnet, dann darf man nämlich mehr essen. Weiter viel Erfolg, ich bin zum Glück schon durch...

Weight Watchers, Smartpoints vs. Propoints, Rechenformel?

Hallo miteinander,

ich bin Ein Weight Watcher Neuling und habe mich rein aus Interesse meine Tagespunkte berechnet und wollte nun die Lebensmittel berechnen. Das habe ich auch gefunden:

(kcal / 60)+(fett/9) = Punkte...

Jetzt hat sie plötzlich "Smartpoints" erwähnt...?

Sie meinte Smartpoints sind neu. Ändert sich da was bei der Rechenformel?

Wo liegt de Unterschied zwischen Smartpoints und Propoints?

Danke!

...zur Frage

Spaghetti haben viele Kalorien aber bei weight watchers egal?

Wieso sind Spaghetti bei weight watchers egal? Man darf so viele essen, wie man will dort. Ich mache kein weight watchers und zähle Kalorien und da Spaghetti eben sehr viel Kalorien haben, muss ich da sparen.

Wieso Ists bei weight watchers egal?

...zur Frage

Weight Watchers Punkte Berechnung nach ProPointsPlan?

Hallo. Ich habe von der Tochter einer verstorbenen Frau 3 Weight Watchers Kochbücher mit Rezepten nach ProPointsPlan geschenkt bekommen. Da ich mich aber nit WW überhaupt nicht auskenne, habe ich gegoogelt und irgendwo gelesen, dass es mal eine Punkteumstellung gab (Mindestpunkte 26, dann mal eine Berechnung, die 18 Punkte ergab). Da in den Büchern wirklich leckere Rezepte stehen, hab ich mir gedacht, ich könnt mal danach kochen. Und samit ich aber dann auch wenigstens ein bisschen Erfolg hab, würde mich interessieren, wie ich jetzt meine Punkte nsch dem ProPointsPlan berechne. Ich möchte egrlich gesagt, jetzt nicht in so ein Treffen gehen. Vielleicht kann mir ja hier jemand Auskunft geben. Und wo finde ich vielleicht eine kostenlose Liste der Nahrungsmittel im Internet mit Punkte nach ProPoints? Und was ist ProPoints 2.0 ??? Danke für eure Hilfe schon mal im voraus.

...zur Frage

Kennt jemand die Formel des neuen Weight Watchers Programm.Wie lautet die Formel um meine Smart Points zu errechnen?

...zur Frage

Wie berechne ich meine ProPoints bei Weight Watchers?

Ich mache seit einiger Zeit bei den Weight Watchers mit und möchte nun wissen wie die Formel zum berechnen der Points ist. Denn mir kommt es so vor als hätte ich zu viele Punkte zur verfügung. So viel kann man doch nicht essen...

 

...zur Frage

Kann ich mit weight watchers wirklich abnehmen und ist es wirklich empfehlenswert?

Hallo zusammen,

Ich habe mir in den letzten Jahren ein bisschen was angefutter und würde gerne ein paar Kilo abnehmen. Ich bin 173 cm groß und wiege 75 kg. Ziel sind ca 10 Kilo weniger bis zum Wohlfühlgewicht. Ich hab schon Diäten ausprobiert bei denen man auf viel verzichten muss. Das finde ich sehr mühsam.
Ich habe schon vor gesund zu essen, was ich aber auch viel mache. Aber ich möchte auch nicht nein sagen und auf etwas verzichten wenn man zum Beispiel mit Freunden verabredet ist oder so. Ich möchte einfach kein schlechtes Gewissen haben wenn ich mir auch mal was gönne.

Deswegen habe ich überlegt ww auszuprobieren. Ich kenne viele die damit Erfolg haben. Deren AusgangsBMI ist aber auch viel höher gewesen. Kann ww echt helfen? Was sind eure Erfahrungen? Ich hab auch angefangen regelmäßig Sport zu machen was ich auch beibehalten möchte.

Mir geht es in erster Linie darum, bewusster darauf zu achten welche kalorienbomben man sich unbewusst zwischendurch reinhaut und das zu lassen. Ich glaube das ist mein größtes Probleme.

Und wie sieht es mit dem JoJo Effekt aus? Weil man ja schon im kaloriendefizit isst, sonst würde man ja nicht abnehmen. Wie sieht es wenn ich irgendwann keine Punkte mehr zähle. Obwohl man wahrscheinlich das essen so verinnerlicht das man danach auch auf sein Essverhalten achtet.🤔 Das ist ja auch Ziel von ww soweit ich weiß.

Über Erfahrungen und Ratschläge bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?