Pro/Contra: sollten sportliche, musische,kreative fächer genauso viel gewicht wie hauptfächer haben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

naja kunst und musik kann man ja nicht wirklich lernen, entweder du kannst singen/zeichnen oder eben nicht. allein deswegen wäre es schon doof sowas als hauptfächer einzuführen

Hallo,

Pro: Jemand, der in den Hauptfächern schlecht, aber dafür z. B. in Kunst gut ist, kann seine Noten so ausgleichen.

Contra: Ist man z. B. künstlerisch nicht so begabt, hat man kaum eine Chance.

Nein weil man für sie nicht so gut Lernen kann, denn es gibt halt nur sportliche und kreative und welche die nicht so sportlich un kreativ sind.

Nein, da man für Sport, Kunst, Geschichte begabt sein muss und nicht so viel lernen kann wie für andere Hauptfächer (Deutsch, Englisch, Mathe)

Nein. Die Hauptfächer heißen nicht umsonst Hauptfächer. Sie heißen so, weil sie im Leben besonders wichtig sind.

Schwachsinnige Frage. Warum sollten Fächer, die ein gewisses Talent voraussetzen und die man im späteren Leben meistens nicht braucht, genauso gewichtet werden wie Hauptfächer, deren Stoff jeder erlernen kann und die auch nach der Schullaufbahn von relativ großer Bedeutung sind? Verstehe ich irgendwie nicht.

Gute Bildung der Allgemeinheit in Hauptfächern wird eine wirtschaftliche Verbesserung hervorbringen

Was möchtest Du wissen?