ich brauche argumente. sollten Fächer wie musik, sport und kunst wie hauptfächer gewertet werden?

4 Antworten

Hey :)

nein, weil

-kunst usw zur freizeitgestaltung dient und kein wirklich wichtiges wissen hervorbringt

ja, weil

-alle schulfächer irgendwie wichtig sind, da man anhand aller fächer erkennt wie man im unterricht mitmacht (aktiv oder eher zurückhaltend)

sry aber mehr fällt mir nicht ein :D

trz noch liebe grüße

amy

vielen, vielen dank

0

Ja, den Kunst und Musik gehören zur Allgemeinbildung. Sport eher nicht, aber Sport dient dem körperlichen Ausgleich zum "ganzen Tag rumsitzen".

Diese Nebenfächer sollten Nebenfächer bleiben. Denn die Masse der Schüler wird später am Arbeitsmarkt nicht bezüglich Sport- Mal- und Musikfähigkeiten ausgewählt. Und der Lernaufwand in diesen Soft-Fächern ist nicht mit Mathematik oder Chemie vergleichbar.

Was möchtest Du wissen?