Pro und Contra Argumente für 30 Minuten Frühsport bei Schulbeginn

5 Antworten

Pro: Sport macht fit und hilft beim denken, Morgentraining ist allgemein gesund Contra: Kinder wollen vielleicht nicht damit aufhören und weiter machen, viele frühstücken in der Schule und Sport ohne Essen(naja), nicht jeder mag Sport und deshalb schwänzen sie diese Zeit vielleicht

Da fallen mir paar Sachen ein..

Pro:

- Fitness wird verbessert, Gesundheit ebenfalls

- Schüler werden wacher und leistungsfähiger

Contra:

- Man startet verschwitzt in den Unterricht

- Es ist aufwändig, jeden Tag Sportsachen mitzunehmen und sich umzuziehen

- Entweder nimmt die halbe Stunde Frühsport eine halbe Stunde Unterricht im Kauf oder eine halbe Stunde Schlaf, wenn der Frühsport vor der Unterrichtszeit beginnt

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :D

Pro: Man fühlt sich (zunächst) fitter - Contra: Das Fitgefühl hält nicht lange an (man wird müde); es steigert nicht die Konzentration

Das ist einer der Gründe, warum Sportstudios empfehlen, nicht morgens/ vor der Arbeit zum Sport zu gehen.

Pro:

  • Mehr Konzentration im  Unterricht  nacher
  • keine Müdigkeit mehr
  • Gesund für den Körper, wegen der Bewegung

Contra:

  • schlecht gelaunte Schüler
  • Schwänzgefahr
  • Müdigkeit

Was möchtest Du wissen?